TV-News

Im neuen Jahr geht’s weiter mit «Big Bang» und «Young Sheldon»

von

Die Nerds melden sich im Januar mit neuen Staffeln zurück – erneut zeigt ProSieben die Erstausstrahlungen der Comedys am Montagabend.

Die US-Sitcom «The Big Bang Theory»  endet bekanntlich nach zwölf Staffeln noch im nächsten Jahr bei CBS. In Deutschland beginnt ProSieben im neuen Jahr mit der finalen Runde, am 7. Januar soll es losgehen. Immer montags um 20.15 Uhr laufen dann die ersten neuen von insgesamt 24 Folgen – höchstwahrscheinlich wird die Staffel wieder in zwei Teile aufgeteilt und erst im Herbst 2019 ist dann auch hierzulande das Ende zu sehen.

Auch «Young Sheldon»  kehrt an besagtem Datum zurück und läuft dann wie gehabt montags um 20.45 Uhr, gezeigt wird dann schon die zweite Staffel des «Big-Bang»-Spin-Offs.

«The Big Bang Theory» sorgt bei ProSieben in der Erstausstrahlung (und auch mit unzähligen Wiederholungen natürlich) weiterhin für sehr gute Quoten. Die elfte Staffel erreichte im Schnitt 17,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen (mehr dazu in unserem Quotencheck). Und auch «Young Sheldon» punktete mit durchschnittlich 16,3 Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/105444
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbspecken mal anders: kabel eins kündigt neue Rosin-Show für Januar annächster ArtikelThilo Mischke über sein «Uncovered»: ‚Wir sind das «Auslandsjournal» für die junge Zielgruppe‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris erstmals live in Deutschland
Die Grammy preisgekrönte Singer-Songwriterin Maren Morris im Mai 2019 live in Deutschland. Maren Morris ist die Stimme des Zedd/Grey-Welthits "The ... » mehr

Werbung