Quotennews

Ohje, «Alles oder nichts»

von   |  2 Kommentare

Der Vorabend von Sat.1 verzeichnete am Donnerstag weiterhin sehr schlechte Einschaltquoten.

Durchhalteparolen sind immer gut – im Falle von Sat.1 sind sie vermutlich vergeudete Liebesmüh. Die Einschaltquoten der jungen Sat.1-Soap «Alles oder nichts» , die werktags um 18.30 Uhr gezeigt wird, sind schon die gesamte Woche über sehr schlecht. Am Donnerstag fuhr das Format nur noch drei Prozent bei den Umworbenen ein, zuvor wurden 3,6, 2,9 und 3,0 Prozent Marktanteil erzielt. Die Zuschauer machen einen Bogen um die Serie, Sat.1 erreichte bei den jungen Menschen nur 0,18 Millionen Zuschauer. Kein anderes Format holte ab dem Mittag weniger Zuschauer.

Auch «Endlich Feierabend!»  kommt nicht auf die Beine. Bei den jungen Zuschauern wurden gerade einmal 0,20 Millionen Zuschauer ermittelt, in der Zielgruppe fuhr man 3,9 Prozent Marktanteil ein. In dieser Woche generierte das halbstündige 18.00 Uhr-Magazin nur zwischen vier und 4,5 Prozent Marktanteil. Nach über 80 Folgen muss sich Sat.1 auch hier eingestehen, dass die Zuschauer das Format nicht wollen.

Etwas besser sah es bei RTL II und seiner jungen Vorabendserie «Leben. Lieben. Leipzig» aus, die auf 6,1 Prozent Marktanteil kam. Die 17.00 Uhr-Serie erzielte damit einen neuen Rekord, selbst die 0,26 Millionen jungen Zuschauer sind ein neues Vorabend-Hoch. Noch in der kommenden Woche darf sich die filmpool-Serie beweisen, dann endet die erste Staffel.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/105402
Finde ich...
super
schade
38 %
62 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 22. November 2018nächster Artikel«Der Hobbit» räumt bei VOX ab
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
eis-fuchsi
23.11.2018 12:38 Uhr 1
das größte Problem ist auch die Uhrzeit :)
18 Uhr schauen doch viele 'Wer weiß denn sowas' und da werden kaum welche zu Sat.1 rüberspringen....leider
medical_fan
23.11.2018 21:43 Uhr 2
Welcher Sendeplatz sonst? 18:30 auch noch WWDS, 19Uhr RTL Soaps, RTL II SR.(bis 20Uhr) und vor 18Uhr wird niemand den Fernseher anmachen außer Schüler oder Studenten und die sind ja so Netflix Verrückt.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung