Quotennews

Zweitbeste Reichweite: Zum Abschluss kommt «Die Höhle der Löwen» nochmal auf über drei Millionen

von

Spannend: Gegen 23 Uhr zeigte VOX am Dienstag eine Episode seines bisher noch nicht durchgestarteten Vorabend-Formats «First Dates».

Löwen, helft!

Neben «First Dates» gibt es bei VOX noch eine ganze Palette anderer Formate, die Quotenhilfe der Gründershow bräuchten. Manuel Nunez Sanchez hat für uns fünf sehr charmante Sendungen aufgezählt, die den Slot nach den "Löwen" verdient hätten.
Interessanter fast noch als die letzte Folge von «Die Höhle der Löwen» , die am Dienstag zu sehen war, war der Sendeplatz danach. Weil «Das Vorstellungsgespräch»  schon in der zurückliegenden Woche zu Ende ging, zeigte der Kölner Sender VOX diesmal ab kurz nach 23 Uhr eine Episode seiner Vorabend-Flirt-Show «First Dates» . Mit meist unterdurchschnittlichen Werten zündete diese um 18 Uhr bis dato noch nicht so recht. Gab der Slot nach der Erfolgsgründershow nun einen Antrieb?

Immerhin blieben 10,2 Prozent der klassisch Umworbenen dran. Insgesamt entsprach dies einer Reichweite von 0,89 Millionen Zuschauern. Wie viel neue Fans das Format gewonnen hat, werden wohl erst die kommenden Tage zeigen. Nicht uninteressant ist aber, dass die Sendung in der Late-Prime kaum mehr Zuschauer hatte als am Vorabend. Die am Dienstag um 18 Uhr gezeigte Episode erreichte im Schnitt 0,84 Millionen Menschen ab drei Jahren – also rund 50.000 weniger am Abend. Die Quote in der Zielgruppe lag bei wenig begeisternden 5,7 Prozent.

Zurück aber zu den Löwen: Die Gründershow verabschiedete sich am Dienstagabend, eine neue Staffel ist längst bestellt und auch die Besetzung der Investoren ist seit diesem Wochenende geklärt. Das Staffelfinale kam bei VOX nun auf 3,04 Millionen Zuschauer und somit die zweitbeste Reichweite in diesem Jahr. Nur die am 30. Oktober gezeigte Episode war mit 3,10 Millionen Fans noch gefragter. Bei den 14- bis 49-Jährigen übernahm die Gründershow natürlich wieder die Marktführung. 18,7 Prozent wurden im Schnitt gemessen. Gegenüber der Vorwoche legte das Format somit um 1,8 Prozentpunkte zu.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/105357
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Castle» beschenkt Frauensender sixxnächster ArtikelWinnie Heller führt ZDFneo ins Quotenglück, Weihnachtsstimmung noch nicht ausgebrochen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung