Quotennews

ProSieben Maxx: Football dominiert den Abend

von

Rund eine halbe Million Menschen wollten am Sonntagabend Football bei der schwarzen Sieben sehen.

Bei ProSieben Maxx ist die amerikanische Sportart Football eine feste Bank geworden. Schon um 18.30 Uhr schalteten am Sonntag 0,34 Millionen Menschen ab drei Jahren ein, um das Magazin «#ranNFLsüchtig»  zu sehen. In der Zielgruppe verbuchte die halbstündige Sendung dreieinhalb Prozent Marktanteil.

Die ersten zwei Quarter von Houston Texans vs. Washington Redskins kamen auf 0,56 sowie 0,55 Millionen Zuseher. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern wurden zwischen 19.00 und 20.35 Uhr 4,7 und 3,9 Prozent Marktanteil gemessen. Der dritte und vierte Spielabschnitt verbuchten jeweils 0,52 Millionen Fernsehzuschauer, die Marktanteile sanken auf 3,4 und 3,8 Prozent Marktanteil.

Nach nur einer kurzen Pause setzte ProSieben Maxx zum nächsten Spiel an: Die ersten zwei Quarter von Philadelphia Eagles gegen New Orleans Saints holten 0,51 sowie 0,34 Millionen Fernsehzuschauer. Die Marktanteile lagen bei fünf und 5,1 Prozent in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/105297
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 18. November 2018nächster ArtikelJ.K. Rowling löst Queen ab
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung