Vermischtes

ZDF: Neue Optik für das «auslandsjournal»

von

Das ZDF-«auslandsjournal» präsentiert sich ab Mittwoch in einem neuen Design.

In unserem neuen Studio setzen wir auf starke Bilder aus aller Welt und können zugleich mehr auf die Zuschauer zugehen. Wir wollen mehr Präsenz, Nähe und eine intensivere Verbindung zum Publikum.
«auslandsjournal»-Moderatorin Antje Pieper
Rundumerneuerung für das schon seit 45 Jahren laufende «auslandsjournal»  im ZDF: Ab Mittwoch um 22.15 Uhr wird das Korrespondenten-Magazin in einem neuen Gewand auf Sendung gehen, das neue Studio bietet nun eine hochauflösende Medienwand im Hintergrund.

„Es geht darum, die traditionsreiche Marke «auslandsjournal» lebendig und modern zu halten. Dazu gehört nicht nur ein neuer Anstrich, neue Farben, ein frischerer Look. Wir wollen die Zuschauer auch direkter mit unseren Geschichten ansprechen – im TV und im Netz", so «auslandsjournal»-Redaktionsleiterin Katrin Helwich zum Redesign.


Vieles sei neu, „ohne mit der Tradition zu brechen“: Als Beispiele führt das ZDF das Moderationspult, den Holzfußboden, die Acrylglaselemente sowie einen raumumspannenden Weltkugel-Print an. Vorspann und Studio setzen zudem künftig noch stärker als bisher auf Bilder aus den Reportagen. Zudem werden die Autorinnen und Autoren im Beitragsinsert mit Foto sichtbar gemacht.

Mehr zum Thema... TV-Sender ZDF auslandsjournal
Kurz-URL: qmde.de/105291
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNetflix-Cartoon: 3. Staffel für «Big Mouth»nächster ArtikelABC-Chefin Channing Dungey tritt zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung