US-Quoten

Immerhin: «Fresh Off the Boat» wieder über der Drei-Millionenmarke

von

Die Zuschauerzahlen der ABC-Freitagscomedys sind zwar ohne Frage weiterhin ausbaufähig, für «Fresh Off the Boat» ging es nun aber erstmals ein wenig bergauf.

US-Quotenübersicht

  • CBS: 7,63 Mio. (3%)
  • FOX: 4,57 Mio. (5%)
  • ABC: 2,60 Mio. (2%)
  • NBC: 2,48 Mio. (2%)
  • The CW: 0,53 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
ABC hat es mit seiner Comedy-Stunde am Freitagabend weiter gewiss nicht leicht – vor allem tut sich um 20 Uhr «Fresh Off the Boat»  schwer, das gegen das bei FOX sehr stark laufende «Last Man Standing»  antreten muss. In dieser Woche gab es für das ABC-Format aber einen kleinen Hoffnungsschimmer: Die Reichweite beim Gesamtpublikum lag erstmals in dieser Staffel über drei Millionen, genau gesagt sahen 3,09 Millionen Amerikaner zur besten Sendezeit zu – das waren 0,22 Millionen mehr als in der Vorwoche. In der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen stagnierte man aber bei mauen drei Prozent. «Speechless»  wiederholte danach die Ergebnisse von vor einer Woche, erneut sahen 2,43 Millionen aller Fernsehenden und zwei Prozent der Jüngeren zu, was nach wie vor eindeutig zu wenig ist. «Child Support» und «20/20» taten sich nach 21 Uhr angesichts von nur zwei Prozent Marktanteil genauso schwer.

Bei NBC krebste «Midnight, Texas» abermals bei einer Sehbeteiligung unter zwei Millionen herum, um 21 Uhr waren nicht mehr als 1,95 Millionen Zuschauer dabei. «Blindspot»  sprach davor wenigstens noch 2,70 Millionen Menschen an. Beide Serien liefen mit zwei Prozent Marktanteil jedoch klar zu schwach bei den Werberelevanten.

Bei FOX legten in der 20-Uhr-Stunde «Last Man Standing»  und «The Cool Kids» wieder etwas zu, weitere Verluste blieben nach den Tiefs der vorherigen Woche also aus. Jeweils einen Prozentpunkt gewannen die beiden Formate dazu, sehr gute sechs sowie fünf Prozent Marktanteil standen demnach zu Buche. «Last Man Standing» wurde zum Tagessieger bei den Umworbenen, bei den Älteren lag wieder «Blue Bloods»  mit 8,93 Millionen Zuschauern auf Platz eins.

Kurz-URL: qmde.de/105115
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Hotel Verschmitzt»: Vom Hotel-Leiter zum Hotel-Dauergastnächster ArtikelMit zweistündigem Auftakt: «The Blacklist» geht Anfang 2019 weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung