TV-News

kabel eins knipst sonntags das Rotlicht an

von

In einer vierteiligen Reportage will der Sender das ‘älteste Gewerbe der Welt’ unter die Lupe nehmen.

Eine neue Idee für den Sonntagabend hat kabel eins: Ab dem 25. November zeigt der Sender um 20.15 Uhr den «Rotlichtreport Deutschland» . Dieser schaut hinter die Kulissen des ältesten Gewerbes der Welt und begleitet dafür nicht nur Prostituierte und Bordellbetreiber, sondern auch Reinigungskräfte, Lieferdienste und Hausmeister. Geplant sind vier Episoden, die sich Geschichten aus Köln, Berlin, Hamburg und Stuttgart annehmen.

Die Auftaktfolge spielt in Berlin und stellt sich Fragen wie: Was hat sich in Berlin geändert? Zeigt sich die Stadt immer noch so weltoffen wie in den 20er-Jahren? Die Sendung läuft zweistündig und ersetzt die bis dahin am Sonntag um 20.15 Uhr gezeigten «spektakulärsten Verschwörungstheorien».

Ebenfalls Ende November kehrt, wie berichtet, «Rosins Restaurants» zurück. Drei neue Folgen sind geplant. Allerdings wird kabel eins die Reihe fortan nicht mehr dienstags zeigen, sondern immer am Donnerstag ab 20.15 Uhr. Das zweistündige Format hilft im Auftakt am 29. November im "Gasthaus zur Post" in Baierbrunn bei München.

Kurz-URL: qmde.de/105104
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«I Feel Bad» bei NBC kurz vor der Absetzungnächster ArtikelReklame-Ärger während Rekord-Topspiel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung