US-Quoten

Nerds mit Football auf Augenhöhe

von   |  2 Kommentare

«Thursday Night Football» verliert im Vergleich zur Vorwoche an Boden. Auch wenn es für «The Big Bang Theory» nicht optimal läuft, hält die Sitcom mit. «Superstore» punktet auf NBC mit starker Reichweite.

US-Quotenübersicht

  • FOX: 8,95 Mio. (10%)
  • CBS: 8,62 Mio. (5%)
  • ABC: 5,27 Mio. (5%)
  • NBC: 3,06 Mio. (3%)
  • The CW: 1,28 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
Die American-Football-Matches bleiben am Donnerstag-Abend ein Auf und ab. Während es vor zwei Wochen noch recht schlecht für FOX lief, ging es in der zurückliegenden Woche wieder deutlich nach oben. Dem Gesetz der Achterbahn folgend ging es nun wieder leicht bergab – natürlich alles auf äußerst hohem Niveau. Die Partie zwischen den Philadelphia 49ers und den Oakland Raiders zog 7,37 Millionen Amerikaner vor die TV-Bildschirme. Daraus resultierten zehn Prozent Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen. Für das wöchentlich wiederkehrende Sportevent ist diese Bilanz durchaus ausbaufähig.

Da konnte sogar eine gescriptete Sitcom mithalten. Und wer könnte es anders sein als «The Big Bang Theory» , das die gleiche Quote einfuhr wie das Football-Match. Die Augenhöhe ist besonders beachtlich, da auch die Nerds im Vergleich zum zurückliegenden Donnerstag leicht zurückstecken mussten. Mit 12,43 Millionen Zuschauern verzeichnete die Sitcom die stärkste Reichweite des gesamten Abends. Konstant blieb hingegen das Spin-Off «Young Sheldon» , welches erneut sieben Prozent in der werberelevanten Zielgruppe einfuhr. 10,94 Millionen Zuschauer ab zwei Jahren sind zudem ein echtes Pfund. Auch «Mom»  bestätigte mit fünf Prozentpunkten die Quote der Vorwoche. 7,96 Millionen Zuseher lachten mit.

Bei NBC sorgt hingegen «Superstore»  für Freude. 3,27 Millionen Zuschauer aller Altersklassen standen unter dem Strich zu Buche. Dies sind so viele wie zuletzt im März. Die Comedyserie schaffte es damit auf drei Prozent bei den 18- bis 49-Jährigen.

Kurz-URL: qmde.de/104933
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWillkommen in den Top Ten, «Deutschland 86»nächster Artikel«Big Blöff» und das Deja-vu
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
tommy.sträubchen
03.11.2018 09:45 Uhr 1
Was ist aus Will and Grace geworden? Erreichen die neuen Folgen die wichtige 4% Marke? Die letzten Wochen kommt NBC gar nicht bis kaum vor Donnerstags. Aber es liefen glaub ich auch auf NBC neue Folgen. Ich Sag schon mal danke falls jemand etwas weiß.LG
freetake
04.11.2018 13:29 Uhr 2
Wie wärs mit googeln anstatt immer rumzujammern wie die Quoten sind? Alle US-Quoten sind online zu finden!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung