Radio

Welke, Kalkofe und Wischmeyer führen durch «Die Stunde, die es nicht gibt»

von

Drei alte «Frühstyxradio»-Hasen scherzen sich dieses Jahr bei radioeins durch eine nachtschlafende Stunde, die gar nicht existiert.

Es ist ein kultiger Radio-Geheimtipp, der bereits vieles durchgemacht hat: Jahr für Jahr wird in der Nacht, in der die Uhren umgestellt werden, «Die Stunde, die es nicht gibt» auf die Welt losgelassen, ein ebenso geistreiches wie durchgeknalltes Special der «Frühstyxradio»-Verantwortlichen, wobei in jüngeren Jahren vornehmlich Dietmar Wischmeyer die Strippen gezogen hat. Nachdem das Special 2016 im Radio ausgefallen ist und bloß via YouTube konsumiert werden konnte, nahm es ffn 2017 wieder in sein Programm auf. Entstanden ist eine Abrechnung mit der Reformationsfeier, während der Oliver Welke, Oliver Kalkofe, Andreas Liebold, Sabine Bulthaup und Dietmar Wischmeyer zu hören waren.

Dieses Jahr verzichtet der Sender ffn erneut auf die Ausstrahlung, dafür wird das einstündige Special in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober von 2 Uhr bis 2 Uhr bei radioeins zu hören sein. Neben Wischmeyer sind dieses Mal erneut «heute-show»-Moderator Oliver Welke und [[SchleFaZ]-Experte Oliver Kalkofe mit von der Partie.

Wer nicht weiß, was bei der «Stunde, die es nicht gibt» zu erwarten steht, bekommt durch diese ältere Ausgabe vielleicht einen Eindruck verschafft …


Kurz-URL: qmde.de/104717
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFrostig: VOX zeigt Winterspiele vor Weihnachtennächster ArtikelNach «Akte»-Aus: Endemol Shine macht Produktionsfirma META komplett dicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung