Quotennews

«Das Supertalent» siegt erneut mühelos

von

Mit fast 20 Prozent in der Zielgruppe gab es an Dieter, Bruce und Sylvie am Samstag kein Vorbeikommen. Freuen darf sich allerdings auch Chris Tall, der am späteren Abend auf Sendung ging...

Quotenverlauf: «Das Supertalent» 2018

  1. Folge: 4,02 Mio. (15,4% / 22,0%)
  2. Folge: 4,03 Mio. (14,2% / 20,0%)
  3. Folge: 3,66 Mio. (13,2% / 19,6%)
  4. Folge: 3,91 Mio. (14,1% / 22,0%)
Da die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vergangene Woche Samstag in der Nations League gegen die Niederlande ran musste (das ZDF übertrug), verzichtete RTL auf eine Ausstrahlung von «Das Supertalent» . Nach der siebentägigen Pause ging es nun an diesem Samstag mit der fünften Folge der aktuellen Staffel weiter, die auch prompt an die guten Ergebnisse der vergangenen Wochen anzuknüpfen wusste. Ab 20.15 Uhr sahen die Talentshow 3,81 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was mit guten 12,8 Prozent beim Gesamtpublikum einherging.

Damit landete das Format zwar leicht unter dem Niveau der letzten Folge, die Reichweite fiel zugleich aber höher als vor drei Wochen aus. Beim jungen Publikum, bei dem der ermittelte Marktanteil 19,5 Prozent betrug, lag RTL mal wieder weit in Front. Vor dem Hintergrund dürfte es für die Verantwortlichen dann auch leicht verkraftbar sein, dass die Quote zum zweiten Mal in diesem Jahr unter die Marke von 20 Prozent rutschte. 1,81 Millionen Interessierte befanden sich im werberelevanten Alter.

Für «Take Me Out» , das um 22.30 Uhr auf Sendung ging, blieben schließlich 2,25 Millionen Menschen an ihren Fernsehern, was für RTL zu Marktanteilen von ordentlichen 9,8 Prozent bei allen und tollen 16,8 Prozent der Umworbenen führte. Einen neuen Bestwert gab es am späteren Abend dann noch für «Darf er das? Die Chris Tall Show» zu verkünden, für die 1,18 Millionen Menschen ab drei Jahren wachblieben. Beim jungen Publikum reichte es so zu guten 14,9 Prozent. Zum Vergleich: In den beiden Vorwochen hatte es für die Sendung noch zu 12,7 und 14,2 Prozent gereicht.


© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104625
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Alle gegen Einen» zum Start nur auf Platz fünfnächster Artikel«Schlagerbooom» mit neuem Rekord beim jungen Publikum
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung