Quotennews

RTL-Action-Freitag: «Ninja Warriors» erzielen Staffelrekord

von

RTLs Action-Freitag bleibt die Nummer eins beim jungen Publikum. Gegenüber der Vorwoche verbesserten sich die Freitagsformate beide leicht. Die «Ninja Warriors» holten so einen Bestwert.

Quotenverlauf «Ninja Warrior Germany»

  • 21.09.: 2,47 Mio. / 16,5%
  • 28.09.: 2,17 Mio. / 14,6%
  • 05.10.: 2,41 Mio. / 15,8%
  • 12.10.: 2,38 Mio. / 16,0%
Zuschauer ab 3 / Quoten 14-49
Der RTL-Action-Freitag hat etwas Anlauf gebraucht, ehe er für den Kölner Sender voll zufriedenstellend wurde. Schon seit dem Comeback am 21. September überzeugte aber zumindest «Ninja Warrior Germany»  durchgängig. Das änderte sich auch am 19. Oktober nicht, als die Action-Challenge erneut den Spitzenplatz bei 14- bis 49-jährigen Fernsehenden einnahm. Insgesamt schalteten 2,60 Millionen Zuschauer ein, die 9,6 Prozent Gesamtmarktanteil bewirkten.

In der jungen Altersgruppe zählte RTL 1,39 Millionen Zuschauer. Das ergab sehr gute 16,9 Prozent in der klassischen Zielgruppe und damit einen Staffelrekord. Nach 16,5 Prozent, die die Sendung mit Jan Köppen, Laura Wontorra und Frank Buschmann noch zur Rückkehr am 21. September verbucht hatte, gab «Ninja Warrior Germany» zunächst ab, um sich dann bis zur vergangenen Woche wieder auf 16,0 Prozent hochzuarbeiten.

Bei dem Format, das wie bereits beschrieben erst in die Spur finden musste, handelt es sich um «Showdown - Die Wüsten-Challenge» . Die ersten zwei Folgen hatten RTL mit Werten von 12,7 und danach 10,7 Prozent der jungen Zuschauer noch Sorgen bereitet, ehe sich die 23-Uhr-Sendung über den Senderschnitt schwang. Eine neue Ausgabe verfolgten diesmal 1,44 Millionen Personen ab drei Jahren, was insgesamt 8,2 Prozent nach sich zog. Das junge Publikum war mit 14,0 Prozent vertreten, die durch 0,86 Millionen 14- bis 49-Jährige zu Stande kamen. In der Vorwoche hatte «Showdown»  13,2 Prozent verzeichnet.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104612
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTalfahrt beendet: Alle Fun-Freitag-Formate verbessern sich deutlichnächster Artikel«Ein Fall für zwei» kehrt stark zurück, doch «SOKO Leipzig» gewinnt den Tag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Danke für die Aufmerksamkeit Bis nächstes Jahr Filzballfreunde https://t.co/3yGu3ozgKZ
Jens Bohl
Leseempfehlung von Steffen Simon während #GERNED. Spannender als dieser überflüssige Kick. #FIFA #Infantino https://t.co/MmD7nBOn5S
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung