Quotennews

RTLs Ninja Warriors bleiben an der Spitze

von

Die Actionshow «Ninja Warrior Germany» bleibt am Freitagabend Primetime-Sieger in der Zielgruppe. Die höchste Quote des Tages wurde am Vorabend gemessen.

Bisherige Werte von «Ninja Warrior Germany» in 2018

  • 2,47 Mio. / 16,5 %
  • 2,17 Mio. / 14,6 %
  • 2,41 Mio. / 15,8 %
Zuschauer ab 3 / MA 14-49 (jeweils freitags, 20.15 Uhr bei RTL)
Es läuft weiter wie geschmiert für RTL am Freitagabend: Mit 16,0 Prozent Marktanteil setzte sich «Ninja Warrior Germany – Die stärkste Show Deutschlands» abermals bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen durch, binnen Wochenfrist wurde die Quote sogar um 0,2 Prozentpunkte ausgebaut. 1,29 Millionen Jüngere sahen zu. Insgesamt waren 2,38 Millionen Menschen dabei, die für 8,9 Prozent Marktanteil sorgten.

Bei allen Fernsehenden musste sich RTL in der Primetime also nur den Öffentlich-Rechtlichen geschlagen geben: Am besten war das ZDF mit «Die Chefin»  (5,35 Millionen und 18,7 Prozent) und «SOKO Leipzig»  (4,75 Millionen und 16,9 Prozent) bedient, Das Erste folgte danach mit der Komödie «Einmal Sohn, immer Sohn» (4,58 Millionen und 16,0 Prozent).

Am späten Abend musste RTL kleinere Brötchen backen: «Showdown – Die Wüsten-Challenge»  erzielte nur noch einen Marktanteil von 13,2 Prozent und damit auch rund einen Prozentpunkt weniger als vor einer Woche. Die absolute Reichweite kletterte im Vergleich zur Vorwoche jedoch um 0,10 Millionen auf nun 1,44 Millionen. Den stärksten Zielgruppen-Wert des Tages verzeichnete ebenfalls RTL, allerdings nicht wie sonst oft mit «GZSZ», sondern mit «RTL Aktuell» : Die Nachrichtensendung verbuchte um 18.45 Uhr 17,2 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104442
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNächster Negativrekord: Luft wird immer dünner für «Game of Games» nächster Artikel«The Walking Dead» bei RTL II: Leicht besserer Auftakt als 2017
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung