US-Fernsehen

FOX stockt «The Resident» deutlich auf

von

Die Serie mit Emily VanCamp bekommt eine komplette zweite Staffel.

Im Januar 2018 startete das US-Network FOX die Serie «The Resident»  mit Matt Czuchry und Emily VanCamp. Das Mediziner-Drama erreichte zum Start über acht Millionen Fernsehzuschauer, danach sackten die Reichweiten aber deutlich ab. Die 14-teilige erste Staffel verbuchte im Schnitt nur rund Millionen Fernsehzuschauer.

Ende September 2018 startete bei FOX die zweite Runde, die etwas bessere Reichweiten vorweisen konnte. Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen beim Network beschlossen, die Serie auf eine komplette Staffel aufzustocken. Daher wird «The Resident» in dieser Saison 22 Episoden umfassen.

Das Format ist eine Produktion von 20th Century Fox Television, Fuqua Films, 3 Arts Entertainment, Nickels Productions und Up Island Films. In Deutschland möchte ProSieben die Serie unter dem Titel «Atlanta Medical»  ab dem 24. Oktober 2018 ausstrahlen.

Kurz-URL: qmde.de/104395
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO startet einen weltweiten Streaming-Dienstnächster ArtikelTolle Neuigkeiten für «New Amsterdam»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Doug Seegers brilliert mit instrumentaler Vielfalt in Hamburg
Doug Seegers zu Gast in Hamburg. Rund 60 musikbegeisterte sind heute in das rot beleuchtete Kellergewölbe der Nochtwache auf dem Hamburger Kiez gek... » mehr

Werbung