TV-News

Eingestellter Quotenflop: «Night Shift» darf nochmal bei Super RTL ran

von

Obwohl die US-Krankenhausserie VOX wenig Freude gemacht hatte und inzwischen schon eingestellt ist, wird sie in wenigen Wochen nochmal beim Schwestersender zu sehen sein - als Lead-Out eines weitaus erfolgreicheren Genre-Vertreters.

Mit Krankenhausserien hat der eine oder andere deutsche Sender schon gute Erfahrungen gemacht, das US-Format «Night Shift»  gehört allerdings sicherlich nicht zu den besten Beispielen für diese Behauptung - und auch in den Vereinigten Staaten war im vergangenen Jahr nach immerhin vier Staffeln Schluss. Bei Super RTL sieht man aber in der insgesamt 45 Folgen umfassenden Produktion offensichtlich zumindest ausreichend Potenzial, um sie ab dem 31. Oktober immer mittwochs gegen 23 Uhr in Wiederholungen auszustrahlen. Konkret angekündigt ist zunächst jedoch nur die Präsentation der acht Episoden umfassenden ersten Staffel.

Programmplanerisch erscheint dieser Schritt durchaus sinnvoll, wartet Super RTL aktuell mittwochabends doch regelmäßig mit drei alten Folgen des einstigen Megahits «Dr. House»  auf, der bekanntlich ebenfalls hauptsächlich in einem Krankenhaus spielt. Aktuell läuft als Lead-Outs des Formats mit Hugh Laurie noch «Upps! Die Pannenshow» .

«Night Shift»  wiederum war hierzulande bislang im Free-TV in den Jahren 2015 und 2016 auf VOX zu sehen gewesen, wobei die Serie am Montagabend stets glücklos performte und kein einziges Mal den Senderschnitt erreicht hatte. Nach dem Ende des zweiten Durchgangs gab der Privatsender die Hoffnung schließlich auf, Durchgang drei etwa lief noch überhaupt nicht im frei empfangbaren Fernsehen. Insofern dürfte Super RTL hier nach den Reruns der ersten beiden Staffeln wohl auch eine Option für die Premieren der beiden letzten darstellen, sofern sich das Zusammenspiel mit «Dr. House»  bewähren sollte.

Kurz-URL: qmde.de/104217
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 2. Oktober 2018nächster ArtikelNach Tod von Rocchigiani: Sport1 legt Webserie zunächst auf Eis
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

Herzensgeschichten mit Dolly Parton auf Netflix
Mit "Herzensgeschichten" bekommt Dolly Parton ihre eigene Serie auf Netflix. Seit einigen Jahren ist Dolly Parton wieder aktiv hinter den Kulissen ... » mehr

Werbung