Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Sonntagsfragen

medienfreunde: Florian Clyde

von

Neu bei Quotenmeter: Menschen aus den Medien verraten uns ihre Tipps und unkonventionellen Meinungen über Medien. Dieses Mal: Schauspieler, Musiker und Synchronsprecher Florian Clyde.

Zur Person

  • Florian Clyde wurde 1983 in München geboren
  • Spricht Deutsch, Englisch, Kantonesisch, Spanisch und Italienisch
  • Spielt E-Gitarre, Keyboard, Klavier, Bassgitarre, Blockflöte und Akustikgitarre, hat Grundkenntnisse am Akkordeon und Saxophon
  • Synchronisierte unter anderem Chris Violette in «Star Trek: Discovery», Kris Wu in «Valerian – Die Stadt der tausend Planeten», Daniel Wu in «Geostorm», Parker Sawyers in «Deep State» sowie Sean Teale in «Incorporated»
Ein Film, der mich als Kind geprägt hat:
«Der kleine Lord»

Eine Serie, die ich in meiner Kindheit entdeckt habe und noch immer liebe:
«Star Trek» und «Mr. Bean»

Eine Serie, die viele Leute hassen, ich aber großartig finde:
«Prison Break»

Eine Serie, die viele Leute feiern, ich aber nicht leiden kann:
«House of Cards»

Drei beendete Medienprojekte (egal ob Serie, Show, Filmreihe, etc.), die ich wiederbeleben würde, wenn ich könnte:
Die Serien «Forever», «Lipstick Jungle» und «Modern Family» – ich weiß, die läuft noch, aber ich würde ihr dann halt einfach mehr Aufmerksamkeit wünschen!

Wenn ich das Gesamtwerk einer Schriftstellerin/eines Schriftstellers, eine Serie und eine Filmreihe mit auf eine einsame Insel nehmen könnte, von der man mich erst in sechs Monaten wieder abholt …
… dann würde ich einfach alles von Stephen King nehmen!

Wenn ich in einer Show (egal ob sie bereits abgesetzt ist oder nicht) mitmachen könnte, dann …
… würde ich zu Jimmy Fallon gehen!

Würde ich die arte-Reihe «Durch die Nacht mit …» planen, würde ich folgende zwei Medienpersönlichkeiten zusammenpacken:
Ich würde zwei Politiker, die sich überhaupt nicht leiden können zusammenstecken, damit sie lernen, den Standpunkt des jeweils Anderen zu sehen und so erkennen, dass sie beide Menschen sind.

Auf YouTube schaue ich vornehmlich:
Videos und Tutorials über Bali, Musik, Holzverarbeitung, das Fliegen etc. …

Wenn ich gerade überhaupt nichts mit Medien zu tun habe, dann …
… sitze ich am Klavier und singe!

Mein aktuelles Projekt:
Meine Synchronarbeit an «Solo – A Star Wars Story» ist mittlerweile für's Heimkino zu erhältlich.

Kurz-URL: qmde.de/104134
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie glorreichen 6 – Filme zur Lage der Nation (Teil II)nächster Artikel«Babylon Berlin»: Die Begleitformate zur Hitserie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA St. Pauli will mit Sieg in Duisburg am HSV vorbeiziehen - JETZT LIVE auf Sky und hier im Ticker:? https://t.co/dKxkhDDoSz
Werbung
Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung