Köpfe

WDR: Buhrow will mit Schönenborn und Weber weiter machen

von

Sowohl der aktuelle Vertrag mit Fernsehdirektor Jörg Schönenborn als auch mit Hörfunkdirektorin Valerie Weber enden kommenden April.

Eigentlich wollte Tom Buhrow (kleines Bild) diese beiden Personalien schon längst unter Dach und Fach gebracht haben. Aber der mutmaßliche Skandal um WDR-Mitarbeiter hatte die Führungsetage in den vergangenen Wochen zu sehr beschäftigt, als dass man die zeitlich ohnehin noch nicht dringend notwendige Vertragsverlängerung mit Fernsehdirektor Jörg Schönenborn und Hörfunkdirektorin Valerie Weber (großes Bild) hätte angehen können. Jetzt hat WDR-Intendant Tom Buhrow vorgeschlagen, die jeweils im kommenden April auslaufenden Arbeitspapiere um weitere fünf Jahre, also bis 2024, zu verlängern.

„Bei der Hörfunk-Flottenstrategie beeindrucken mich besonders die herausragende Entwicklung der Kultur- und Wortprogramme WDR 3 und WDR 5 sowie die Etablierung von Cosmo als junges europäisches Kulturradio für die ARD“, lobte Buhrow die Arbeit von Valerie Weber. Diese war vor fünf Jahren von Antenne Bayern gekommen – und hatte seitdem Vieles verändert. Das stieß intern auch auf Kritik. Über die Arbeit von Jörg Schönenborn sagte Buhrow, dass dieser Information und Investigatives gestärkt habe.

Buhrow: „Als Fernsehfilmkoordinator der ARD ist Jörg Schönenborn Wegbereiter für hochwertige Fiktion, insbesondere für mehr Miniserien und starke Mehrteiler. Valerie Weber und Jörg Schönenborn haben die Zusammenarbeit von Fernsehen, Hörfunk und Online vorangetrieben. Diese Entwicklung wollen wir nun gemeinsam mit der Neuordnung der Programmdirektion konsequent fortführen. Unser Ziel ist es, künftig noch stärker crossmedial zu arbeiten, um so Raum für digitale Innovation zu schaffen und mehr Menschen auf mehr Wegen zu erreichen."

Kurz-URL: qmde.de/104121
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEx-Sat.1-News-Anchor bleibt an der Spitze der Deutschen Wellenächster ArtikelNach Spanien: Netflix eröffnet Büro in Frankreich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung