Quotennews

«Hör' mal, wer da hämmert» lässt Luft nach oben

von

Der Disney Channel schickte am Mittwochabend Tim Taylor, den Heimwerkerkönig auf Sendung. Doch der hatte keine Chance gegen «Dr. House» bei Super RTL.

In den USA ging kürzlich die neue Staffel der zunächst abgesetzten, dann jedoch wiederbelebten Tim-Allen-Sitcom «Last Man Standing»  an den Start. Beim deutschen Disney Channel wiederum begann am Mittwochabend ein Rerun der kultigen Tim-Allen-Sitcom «Hör' mal, wer da hämmert». Dieser hat quotentechnisch allerdings noch Luft nach oben: Ab 20.15 Uhr schalteten 0,12 Millionen Sitcomfans ein, um die Geschichten von Tim Taylor, dem Heimwerkerkönig zu sehen. Dies glich einer Sehbeteiligung von 0,4 Prozent. Bei den Umworbenen wurden etwas bessere 0,6 Prozent eingeholt. Eine weitere Folge verbesserte sich im Anschluss auf 0,17 Millionen Serienfans und 0,6 respektive 0,8 Prozent – da sind also noch ein paar Schrauben, an denen Tim Taylor zu drehen hat.

Super RTL zeigte parallel dazu «Dr. House». Der Familiensender ist in seinem Rerun mittlerweile am Ende der fünften Staffel der beliebten Medical-Dramaserie angelangt. Ab 20.15 Uhr standen 0,38 Millionen Interessenten auf dem Zettel, die Marktanteile lagen bei 1,3 Prozent insgesamt und 1,8 Prozent bei den Umworbenen. Im Anschluss kam eine weitere Folge sogar auf 0,44 Millionen und 1,5 sowie 2,4 Prozent.

Bei Tele 5 wurde zur besten Sendezeit indes das «Mörderland» besucht. Der Kriminalfilm über das postfaschistische Spanien brachte es auf 0,44 Millionen Filmfans. Insgesamt gelangte die Produktion auf eine Sehbeteiligung von 1,6 Prozent. Bei den Umworbenen kamen 1,3 Prozent Marktanteil zustande.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/104080
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Faktencheck»: Strunz ohne Chance, «Fort Boyard» geht mit Minusrekordnächster ArtikelSat.1-Chef verspricht vier neue Serien-Piloten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung