TV-News

Sky1 befördert US-«Masterchef»

von

Die deutsche Variante der Kochshow ist eines der erfolgreichsten Formate des Entertainment-Senders.

Bis die nächste Staffel des deutschen «Masterchef»  nach Deutschland kommt, dauert es noch ein kleines bisschen. Im Herbst wird Sky1 daher nun die amerikanische Variante der Show befördern. Sie läuft ab dem 8. Oktober 2018 immer montags um 20.15 Uhr und somit früher als es zuletzt bei Erstausstrahlungen der Fall war. Sky1 hält die Rechte an der neunten Staffel des FOX-Formats, die aus 23 Teilen besteht.

«Masterchef USA»  übernimmt somit den Sendeplatz der deutschen Casting-Show «X-Factor», die am 1. Oktober letztmals montags läuft dann in der Live-Show-Phase von Sky freitags um 20.15 Uhr zu Ende gebracht wird.

Zurück aber zu «Masterchef USA» : Die Jury in der neunten Staffel der Sendung besteht aus Joe Bastianich, der in die Sendund zurückkehr und Christina Tosi, Gründerin und Besitzerin von Milk Bar, ersetzt. Gordon Ramsey ist aus dem Format ohnehin nicht wegzudenken und Aarón Sanchez ist auch wieder dabei. Sky1 plant die Ausstrahlung des Wettbewerbs immer in Doppelfolgen.

Kurz-URL: qmde.de/103949
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelCaptain Marvels Trailerschaunächster Artikel«Supernatural» geht bald auch im Free-TV weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung