TV-News

ProSieben: Neues Experiment mit fiesem „Undercover Boss“

von

Der Münchner Sender investiert in den Sonntagvorabend. Eine neue sechsteilige Reihe kommt.

Über viele Staffeln hinweg hat RTL gute Erfahrungen mit der Idee hinter «Undercover Boss»  gemacht. Einen ähnlichen und dennoch ganz anderen Weg geht ProSieben ab Sonntag, 7. Oktober in seinem Vorabendprogramm mit dem neuen TV-Experiment «Good Boss, Bad Boss». Geplant sind davon sechs Folgen, die immer um 18.05 Uhr laufen sollen.

Grundsätzlich geht es in dem Format um die Frage, wie leidensfähig Angestellte sind. Der Chef einer Firma setzt vollkommen ohne Vorwarnung einen neuen Abteilungsleiter ein – und der ist von der ganz fiesen Sorte. Er mobbt, trietzt und motzt. Und da stellt sich die Frage: Welchem Angestellten platzt zuerst der Kragen? Alexander Königsmann mimt das Ekelpaket.

Ebenfalls am 7. Oktober, um 19.05 Uhr, kehrt der «Green Seven Report»  zurück. Die neue Folge befasst sich mit der Mobiltät der Zukunft und hört daher auf den Namen „Raus aus dem Stau“.

Kurz-URL: qmde.de/103947
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Daredevil»: Der Netflix-Superheld verteilt ab Oktober die nächste Tracht Prügelnächster ArtikelVOX legt «Kitchen Impossible»-Re-Runs auf den Sonntag
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung