US-Fernsehen

Apple bestellt Drama von Chris Evans

von

Der Star des Marvel Cinematic Universe soll in der neuen Apple-Serie vor der Kamera stehen.

Das amerikanische Unternehmen Apple möchte in den Serienmarkt einsteigen, weshalb die Firma zahlreiche Projekte startete. Mit Chris Evans hat man einen weiteren Mann gefunden, der für Apple ein Format produziert. Die Miniserie heißt «Defending Jacob» und wurde direkt von Apple bestellt.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Besteller von William Landay aus dem Jahr 2012. Die Serie handelt von einem Vater, dessen 14-jähriger Sohn des Mordes beschuldigt wird. Das Format soll Mark Bomback entworfen haben, er soll auch die kommenden Episoden schreiben und produzieren. Hinter dem Projekt stehen Paramount Television und Anoymous Content.

Für Chris Evans ist dies seine erste reguläre Fernsehrolle seit seinem Auftritt in der Miniserie «Opposite Sex» im Jahr 2012. Evans verkörpert derzeit Captain America im Marvel Cinematic Universe. Bomback schrieb unter anderem die Filme «Planet der Affen: Survival»  und «Planet der Affen: Revolution» , außerdem ist er für den Film «Outlaw King» verantwortlich.

Kurz-URL: qmde.de/103930
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Deuce»: Bestellt und abgesetztnächster ArtikelNeues Gesetz: China beschränkt ausländisches Fernsehen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung