Quotennews

«Love Island» beendet erste Woche auf starkem Niveau

von

Damit nicht genug: Auch «James Bond 007: Casino Royale» machte zum Start in den Abend eine sehr überzeugende Figur im Programm von RTL II.

Quotenverlauf: «Love Island» (Staffel 2)

  • Folge 1*: 1,02 Mio. (3,5% / 7,8%)
  • Folge 2: 0,92 Mio. (5,3% / 9,8%)
  • Folge 3: 0,78 Mio. (4,2% / 8,1%)
  • Folge 4: 0,86 Mio. (4,6% / 9,7%)
Die erste Folge startete ausnahmsweise schon um 20.15 Uhr, die übrigen um jeweils 22.15 Uhr.
Im linearen TV holte die erste Staffel von «Love Island» allenfalls mäßige Quoten. Da die Sendung aber beim ganz jungen Publikum ziemlich gut ankam und auch online sehr gefragt war, entschied sich RTL II trotzdem dazu, dem Kuppelformat grünes Licht für eine zweite Runde zu geben. Dass diese Entscheidung goldrichtig war, beweisen die Quoten der vergangenen Tage. Hier kamen die ersten Folgen der zweiten Staffel auf grandiose Werte, bislang lag die Quote in der Zielgruppe durchgehend über dem Niveau des letzten Jahres.

Zum Wochenabschluss am Freitag sahen nun 0,78 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu, was zu weit überdurchschnittlichen 5,3 Prozent bei allen und 9,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen führte. Die spätere Startzeit (ausnahmsweise 23.10 Uhr statt 22.15 Uhr) scheint den Inselbewohnern damit nichts ausgemacht zu haben. Der bisherige Allzeitrekord des Formats liegt bei 9,8 Prozent; dieser Wert wurde am Dienstag ermittelt (siehe Infobox).

Ausgesprochen gut hatte bei RTL II unterdessen auch der Start in die Primetime funktioniert, «James Bond 007: Casino Royale» sicherte sich hier ab 20.15 Uhr starke sieben Prozent der Umworbenen. Insgesamt sahen den Streifen 1,42 Millionen Zuschauer und 5,5 Prozent am Gesamtmarkt, womit RTL II sogar vor ProSieben landete. Mit «Man of Steel»  erreichte die rote Sieben zwar einige junge Zuschauer mehr, blieb insgesamt aber bei 1,20 Millionen Zuschauern und 4,6 Prozent stecken.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103801
Finde ich...
super
schade
91 %
9 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Richtig witzig» auch mit zweiter Folge richtig erfolgreichnächster Artikel«Chicago Med» hilft den Quoten von VOX auf die Sprünge
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Halbzeit! Alle Infos zum Geisterspiel in der Europa League gibt es im Liveblog. https://t.co/VDXggjWFB0 https://t.co/RzDz2Fyn3k
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung