TV-News

13th Street bringt «Private Eyes» zurück

von

Die zweite Staffel der Serie soll noch vor der Adventszeit anlaufen.

Ein Ex-Eishockeyspieler im Detektivbusiness. Matt Shade hat jede Menge Charme und Selbstbewusstsein sowie eine große Leidenschaft für seinen Porsche – das steht fest. Gespielt wird die Serienfigur von Jason Priestley («Beverly Hills, 90210») und ist ab November wieder zurück im deutschen Pay-TV. Der zu Universal gehörende Sender 13th Street meldet sich mit den frischen Episoden der zweiten Staffel ab dem 19. November immer montags um 21.50 Uhr zurück.

Multi-Talent Jason Priestley fungiert in Staffel 2 nicht nur als Hauptdarsteller und Produzent, sondern führte bei der ersten Folge auch Regie. Der in Vancouver geborene frühere Soap-Star wurde in den 90er Jahren mit seiner Rolle des Brandon Walsh weltberühmt und hat sich seitdem erfolgreich vor und hinter der Kamera etablieren können. Mit Cindy Sampson («Being Human») bildet er in «Private Eyes»  das TV-Ermittlerduo. Insgesamt besteht die zweite Staffel der Serie übrigens aus 18 Episoden.

«Private Eyes»  ist eine Produktion von Entertainment One für den Sender Global Television. Die dritte Staffel der in Toronto spielenden Crime-Serie wurde bereits für 2019 angekündigt.

Kurz-URL: qmde.de/103731
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Outlander»: Staffel vier eilt nach Deutschlandnächster ArtikelQuotencheck: «Doc Martin»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung