TV-News

Auch «Bares für Rares» wird zum ZDF-Mittwochs-Format

von

Im Oktober ist die nächste Primetime-Ausgabe der Trödelshow mit Horst Lichter eingeplant.

Zahlreiche neue Sendeplätze sind frei geworden am Mittwochabend: Ab dieser Saison hat das ZDF keine Rechte mehr an der UEFA Champions League. Diese wandert zu DAZN und bleibt bei Sky. Füllen wird das ZDF den Sendeplatz am Mittwoch mit einigen Non-Fiction-Produktionen (etwa etwas mehr «Aktenzeichen» oder der Rateshow «Da kommst Du nie drauf!»  sowie immer wieder auch mit eigenproduzierten Filmen. Am 18. Oktober wird erstmals auch Horst Lichters Trödelshow «Bares für Rares»  am Mittwochabend eingesetzt.

Die Produktion von Warner ist nachmittags ein Mega-Erfolg, holt ab 15.05 Uhr teils drei Millionen Zuschauer und regelmäßig 25 Prozent Marktanteil. Fünf extra aufwändige Folgen liefen daher bis jetzt schon in der Primetime – allerdings immer donnerstags. Jede dieser Episoden kam auf über fünf Millionen Zuschauer, teils wurden 23 Prozent Marktanteil gemessen. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lag die ermittelte Quote immer im zweistelligen Bereich.

2017 liefen drei Episoden: Im Juni, Juli und November. In diesem Jahr wurde die Primetime-Version des Trödelformats bis jetzt im Mai und Juli gesendet.

Kurz-URL: qmde.de/103520
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der beste Deal» - nur bei den Jungennächster ArtikelStell dir vor, die «RTL II News» haben einen neuen Sendeplatz und kaum einer schaut hin
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung