TV-News

Transfer am Deadline Day: Ex-BVB-Keeper geht zu Nitro

von

Der Männersender verstärkt sein Experten-Team für die Europa League.

Auch Männersender Nitro hat kurz vor dem Ende der Wechselfrist nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Kanal, der ab dem 20. September pro Spieltag ein Match aus der Europa League pro Spieltag zeigt (Vertrag mit der UEFA läuft über drei Jahre), hat Ex-Dortmund-Torwart Roman Weidenfeller unter Vertrag genommen. Die Mediengruppe RTL Deutschland gab die Verpflichtung am Abend bekannt.





Nitro wird jeden Donnerstag ein Match zeigen, vermutlich in aller Regel die 21-Uhr-Partie. Aus Deutschland sind Leipzig, Frankfurt und Leverkusen qualifiziert. Die Spiele der Klubs sind aber noch nicht genau terminiert. Alle Spiele live gibt es zudem auch bei DAZN.

Zum Nitro-Team in dieser Saison gehören auch Marco Hagemann als Kommentator, Steffen Freund als Experte sowie Moderatorin Laura Wontorra.

Kurz-URL: qmde.de/103458
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Big Brother» bleibt stabilnächster Artikel«Promi Big Brother» geht 2019 weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung