TV-News

Blick hinter die Kulissen: Nitro begleitet die Eintracht hautnah

von

Nitro wird Europa League Sender ab der kommenden Saison – und plant eine siebenteilige Doku über Eintracht Frankfurt. Zudem hat man eine kanadische Schrauber-Doku eingekauft.

Ab Mitte September wird der Männersender Nitro noch mehr Fußball ins Programm nehmen. Neben diversen Nationalmannschaftsspielen und dem Bundesliga-Highlight-Format «100 % Bundesliga» (ab 22.10 Uhr) wird es an 15 Donnerstagen das beste Europa-League-Spiel der Woche beim Männersender geben. Garniert wird die Woche zudem montags mit einem Europa League-Magazin (Sendeplatz noch unklar) und einer eigenen Eintracht-Frankfurt-Doku. Zum ersten Mal wird eine deutsche Profifußballmannschaft die Kameras unmittelbar an sich heranlassen und einen echten und spannenden Blick in die Erlebniswelt eines Europapokalteilnehmers erlauben. Sieben Episoden des Formats sind geplant.

Eingekauft hat der Sender auch ein neues Schrauber-Format aus Kanada: «Last Stop Garage». : Die Jungs der Autowerkstatt "CRB Automotive" - der buchstäblich letzten Werkstatt vor dem großen Nirgendwo – stehen in dem Format im Fokus. Sie müssen mit begrenzten Vorräten, Werkzeugen und Ersatzteilen auskommen, denn auf Lieferungen kann man hier sehr lange warten. Eine Herausforderung, denn gerade bei den eisigen Temperaturen geht so einiges kaputt.

Auch in der eigenproduzierten Schrauber-Doku «Axel und Micha – Die zwei vom Schrauberhof» wird richtig an- und zugepackt! Für die zwei herzlichen Ost-Mechaniker gibt es keinen Schrott – bisher haben sie jeden Automotor wieder zum Laufen gebracht! Im Piloten gehen sie dabei mit viel Geschick und Fingerspitzengefühl, jeder Menge Charme und Witz und einer ordentlichen Portion Schmierfett zu Werke.

„Nach den Übertragungen der Länderspiele im Rahmen der European Qualifiers, der Fußballsendung ‚100% Bundesliga‘ und dem ‚ADAC Zurich 24h Rennen‘ – das im dritten Jahr sogar noch einmal Marktanteile zulegen konnte – wird Nirto mittlerweile als kompetenter Live-Sender wahrgenommen. Mit der Übertragung der ‚UEFA Europa League‘ werden wir unsere Live- und Sport-Affinität ab September noch weiter ausbauen – darauf freuen wir uns besonders“, sagt Nitro-Chef Oliver Schablitzki.

Kurz-URL: qmde.de/103187
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSo wenige Kinoeintrittskarten wurden seit über zwei Jahrzehnten nicht mehr verkauftnächster ArtikelAnna Schudt und Aurel Manthei haben wieder «Mordshunger»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
Ey langsam geht mir diese "lustige" Satire-Scheisse echt aufn Sack. ESPN, ran, sogar bei Sky... Überall steht Brow? https://t.co/a14deXUYe7
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung