Quotennews

Ordentlich: Neue Sozial-Doku «Unser Kiosk» mit gutem kabel-eins-Auftakt

von

Von Top-Werten war man zwar noch ein Stück entfernt, aufbauen lässt sich auf dem Ergebnis aber durchaus. Zumal die Good-Times-Produktion ein tolles Lead-In für ein «Achtung Kontrolle»-Special war.

Der kabel-eins-Donnerstag 2018

  • Bisher durchgängig mit Filmen bestückt
  • Erfolgreichster Film: «Police Academy I» am 10. Mai mit 6,9 Prozent
  • Vier weitere Filme, «Leon - Der Profi», «16 Blocks», «Full Metal Jacket» und «Die Geistervilla», erreichten Quoten von über sechs Prozent in der klassischen Zielgruppe
  • Acht weitere Filme kamen auf immerhin über fünf Prozent und lagen somit über Senderschnitt
  • «Seabiscuit - Mit dem Willen zum Erfolg» am 10. Juni, dem Tag der WM-Eröffnung (die um 20.15 Uhr aber schon vollzogen war) war der schwächste Film dieses Jahres - er holte 2,5 Prozent.
Das kabel-eins-Format «Achtung Kontrolle», am Vorabend seit Wochen unter akuter Quotenschwäche leidend, verabschiedet sich am Freitag um 18.55 Uhr (vorerst). In der Primetime könnte die Produktion nun aber ein häufigerer Gast sein. Ein Special der Marke, gezeigt ab 22.20 Uhr, holte tolle Werte: 6,7 Prozent Marktanteil sahen die Doku über die (teils gefährliche) Arbeit von Gerichtsvollziehern, Schuldeneintreibern und Sperrkassierern. 0,68 Millionen Menschen schauten bis kurz nach Mitternacht zu.

Das Format war Teil des neuen kabel-eins-Donnerstags, der nicht mehr aus Filmen besteht, sondern mit der neuen Sozial-Doku «Unser Kiosk» beginnt. Die rund zweistündige Sendung kommt aus dem Hause Good Times, jener Firma, die seit geraumer Zeit für «Armes Deutschland» bei RTL II verantwortlich zeichnet. Das neue Format über soziale Brennpunkte startete mit 5,6 Prozent über Senderschnitt von kabel eins. 0,75 Millionen Menschen ab drei Jahren schauten zu.

Vergleich zu «Armes Deutschland»

Das ebenfalls von Good Times kommende «Armes Deutschland» lief 2018 bei RTL II bisher zwölf Mal - 5,5 Prozent Marktanteil (Ende April, aber montags um 22.15 Uhr) waren das Minimum an Quote in der klassischen Zielgruppe. Der Bestwert der Sozial-Doku lag hier sogar bei 11,9 Prozent (Dienstag, 22. Mai um 20.15 Uhr).
Keinen Erfolg hatte kabel eins derweil am Donnerstag-Vorabend: Mit 3,6 und 3,5 Prozent floppten sowohl «Mein Lokal, dein Lokal» ab 18 Uhr als auch das normale «Achtung Kontrolle» eine Stunde später.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/103112
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIlka Bessin steht wieder auf der Comedy-Bühnenächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 16. August 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik»

Der supersüße Animationsfilm «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik» wartet im Kino auf euch. Und bei uns erwarten euch tolle Gewinne. » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung