TV-News

Huch, wo ist denn die Champions League? Das zeigt das ZDF am ersten CL-Spieltag

von

Die Königsklasse des Fußballs läuft fortan nur noch im Pay-TV. Weit über 15 Mittwochs-Slots werden frei. Den ersten davon bespielen die Mainzer mit einem Klassiker.

Etliche Fußball-Fans in Deutschland dürften noch nicht gar so genau mitbekommen haben, was sich zur nächsten Saison in der UEFA Champions League ändern wird. Nämlich, dass es keine Spiele mehr im ZDF gibt, sondern alle deutschen Tore nur noch bei Sky fallen. Entsprechend dürfte bei Einigen Verwunderung herrschen, wenn sie am Mittwoch des ersten Spieltags (also am 19. September) um 20.15 Uhr zum Zweiten schalten. Das ZDF hat nun immerhin bekannt gegeben, welches Format man statt der Champions League anbieten wird.

Die Wahl fiel auf eine weitere Ausgabe der erfolgreichen Fahndungsshow «Aktenzeichen XY». Nach dem anschließenden «heute-journal»  läuft ab 22.15 Uhr dann das «auslandsjournal» . Offenbar möchte das ZDF mittwochs künftig einen Mix aus fiktionalen Inhalten und Unterhaltungssendungen anbieten.

Am 5. und 12. September etwa plant man zwei neue Ausgaben der von Johannes B. Kerner moderierten Rateshow «Da kommst du nie drauf!» .

Kurz-URL: qmde.de/102853
Finde ich...
super
schade
48 %
52 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelThe CW: Werbekunden von neuem Sonntag begeistertnächster Artikel«Shameless» bekommt eine extra lange Season neun
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung