Quotennews

Sat.1-Crime hält sich auf gutem Niveau, «Genial daneben»-Quiz enttäuscht weiter

von

Nach deutlichen Steigerungen in der Vorwoche verbuchten «MacGyver» und «SEAL Team» wieder ordentliche Zahlen. Am Vorabend schwächelte «Genial daneben - Das Quiz» erneut.

Die Auftaktwoche hatte viele Wünsche offen gelassen, dann steigerten sich die neuen Folgen von Sat.1' US-Crime am Montag deutlich. Seit dem 9. Juli zeigt der Bällchensender an seinem Crime-Montag neue Folgen aus der zweiten Staffel von «MacGyver»  und der ersten von «SEAL Team» . In Woche drei verzeichneten erneut beide Formate passable Zahlen. Zunächst strahlte Sat.1 eine Doppelfolge des verbrechenlösenden Tüftlers aus, der damit ab 20.15 Uhr 1,65 Millionen und ab 21.15 Uhr 1,83 Millionen Menschen erreichte.

Insgesamt generierte «MacGyver» 6,7 und danach 7,2 Prozent Gesamtmarktanteil. Aus der jungen Altersgruppe schalteten 0,66 Millionen und später 0,70 Millionen Vertreter ein. So entstanden in der Zielgruppe ordentliche Quoten von je 8,9 Prozent. In der Vorwoche hatten zwei Folgen «MacGyver» noch 1,66 respektive 1,81 Millionen Menschen unterhalten, mit Quoten von 9,6 und 8,7 Prozent in der Zielgruppe.

Ab 22.15 Uhr folgte «SEAL Team» , das schon in der Vorwoche mit 8,4 Prozent der Umworbenen im direkten Vergleich leicht abfiel. Diesmal blieben für die erste von zwei Folgen ab 22.15 Uhr 1,31 Millionen Zuschauer dran, darunter 0,54 Millionen 14- bis 49-Jährige. Insgesamt sprangen so 6,4 Prozent heraus, bei den jüngeren Zuschauern leicht unterdurchschnittliche 8,2 Prozent. Dafür steigerte sich die spätere der beiden Ausgaben ab 23.05 Uhr auf tolle 10,5 Prozent der jungen Zuschauer.

Die Werte des Primetime-Crimes kann sich «Genial daneben - Das Quiz»  am Vorabend weiter nur herbeisehnen. Nach einem guten Start vor einer Woche verlor der neue Show-Ableger massiv an Zuspruch. Mit nur 5,7 Prozent der Zielgruppe stand am 23. Juli sogar in Ausgabe sechs ein weiterer Tiefstwert zu Buche. Insgesamt schalteten ab kurz vor 19 Uhr 0,94 Millionen Zuschauer ein, die 4,8 Prozent bewirkten. 0,29 Millionen 14- bis 49-Jährige verfolgten das Quiz.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/102521
Finde ich...
super
schade
22 %
78 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 23. Juli 2018nächster ArtikelMission gescheitert? Neue Koch-Dokusoap überzeugt im RTL-II-Test nicht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung