» Kino » Kino-News
Kino-News

Wohnzimmereinrichtung für Filmfans – die besten Deko-Ideen

Das Wohnzimmer ist die heilige Halle, die nach getaner Arbeit zum Entspannen einlädt. Viele schaffen sich hier ihren Ruheplatz.

Dafür brauchen sie neben den passenden Wohlfühl-Möbeln auch schicke Accessoires, die für den nötigen Feinschliff sorgen.

In diesem Artikel möchten wir explizit darauf eingehen, welche Gestaltungsmöglichkeiten des Wohnzimmers für Fans von Filmen oder Serien hervorragend geeignet sind. Zunächst geben wir dazu einige generelle Hinweise in Bezug auf die Inneneinrichtung und gehen dann auf konkrete Beispiele ein.

Ein paar allgemeine Einrichtungstipps
Die Ausstattung des Wohnraumes beginnt zuerst mit der Frage nach der Farbe und sie setzt bestimmte Lichtverhältnisse voraus. Ein eher kleiner Raum mit geringer natürlicher Belichtung braucht keine bunten Farben. Bleiben die Wände weiß und die Möbel hell, dann steigert das auch die Lichtintensität im Raum. Bei größeren Räumen verhält es sich gegenteilig. Sie dürfen ebenso helle Möbel in Ahorn beinhalten wie dunkle Kolonialmöbel – dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.

Die Entscheidung über das optimale Mobiliar hängt ebenso von der Raumgröße und in jedem Fall von der Deckenhöhe ab. Kleine Möbel gehören in einen kleinen Raum. Der größere Raum darf eine ausgedehntere Ausstattung erhalten. Das trifft auch auf die Anzahl der dekorativen Elemente zu. Hier heißt es ganz oft – weniger ist mehr. Zu viele Dinge irritieren das Auge und schaffen ein inneres Ungleichgewicht. Letztlich ist dies aber auch immer eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Filmplakate und -poster an den Wänden – der Eyecatcher für Filmfans!
Eine Wand sieht ohne ein Bild sehr kahl aus – besonders bei weißen Wänden. Hier muss Farbe ins Spiel. In einem edlen Rahmen eingefasst sehen sie sehr schön aus und geben dem Wohnraum das gewisse Etwas.

Wer Fan von bestimmten Filmen oder Schauspielern ist, wünscht sich vielleicht ein derartiges Poster an der Wand. Allerdings: Wer will schon ein übliches Poster aus einer Zeitschrift haben? Die neue Generation geht eigene Wege und möchte es ganz individuell halten – vielleicht sogar als große Collage mit den liebsten Helden aus unterschiedlichen Filmen auf einem großen Bild.

Dafür braucht es nicht einmal teure Programme. Mit GIMP 2 ist das ebenfalls möglich. Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware ist für alle Betriebssysteme erhältlich – auch für Mac. Einfach installieren und schon kann die Bearbeitung des Posters beginnen.
Besonders praktisch: das Freistellen von Objekten. Mithilfe dieser Funktion ist es möglich, bestimmte Bildausschnitte wie den Filmhelden oder einen Gegenstand aus dem Poster zu entfernen und auf einem anderen Hintergrund aufzubringen. So schafft sich jeder sein persönliches Poster, das es in noch keinem Laden gibt.

DVD-Wand als Aufbewahrung für die besten Filme
Ein echter Fan hat natürlich seine liebsten Filme immer griffbereit zur Verfügung, damit sie bei Bedarf zum Einsatz kommen können. Eine schön gestaltete DVD-Wand mit den besten Film-Highlights sollte daher unbedingt bei der Inneneinrichtung eingeplant werden.

Hierbei bieten sich viele verschiedene Alternativen. Die DVD-Sammlung kann in einem stehenden oder hängenden Regal untergebracht werden. Etwas aufwändiger, dafür aber umso sehenswerter sind in die Wand eingefasste Regale, die dazu führen, dass die DVD-Cover als Teil der Wand wirken.

Requisiten-Vitrine – die Schätze zur Schau stellen
Eine weitere tolle Möglichkeit, um seine Leidenschaft für Filme unter Beweis zu stellen, ist der Erwerb von Filmrequisiten. Der Zauberstab von Harry Potter, der Helm von Darth Vader oder die Flinte von Winnetou – all diese Gegenstände gibt es als Replikat oder teilweise sogar als Original zu erwerben, wenn man bei einer Auktion Glück und das nötige Kleingeld vorweisen kann.

Damit die Sammlung in das richtige Licht gerückt wird, bietet sich eine Vitrine an, die an einer auffälligen Position im Wohnzimmer platziert und gegebenenfalls entsprechend beleuchtet wird. So kommen die verschiedenen Gegenstände hervorragend zur Geltung.

Kulissen im eigenen Wohnzimmer nachbauen
Das Raumschiff Enterprise wird sich vermutlich nicht in jedem Wohnzimmer detailgetreu nachbilden lassen – das wäre vermutlich aber auch ein Stück weit übertrieben. Wenn man einen echten Lieblingsfilm hat, kann man jedoch einzelne Fragmente von bestimmten Schauplätzen im eigenen Wohnzimmer integrieren. Wie wäre es z.B. mit typischen Möbeln oder entsprechenden Dekorationsgegenständen, die etwas von der Stimmung des Lieblingsfilms transportieren? Hier ist nur darauf zu achten, dass der Raum am Ende nicht vollständig überladen wirkt, sonst kommen vielleicht einige liebevolle Details nicht mehr zur Geltung und Gäste, die vielleicht nicht ganz so große Filmfans sind, könnten sich etwas „erschlagen“ fühlen.

Fans von Sit-Coms sind noch besser dran. Da diese meist zu einem großen Teil in einem Wohnzimmer spielen, lassen sich hier viele Inspirationen sammeln. Dabei ist es natürlich jedem selbst überlassen, ob das gesamte Wohnzimmer einer Stilrichtung folgen soll oder ob beispielsweise nur eine kleine Ecke in Anlehnung an die eigene Lieblingsserie gestaltet wird.

Eine weitere tolle Idee: Statt eines gewöhnlichen Sessels oder Sofas, können Filmfans auch einen echten Kinosessel erwerben. Zusammen mit einer frischen Tüte Popcorn holt man sich so das typische Kinofeeling nach Hause, wenn man sich alleine oder mit Freunden mal wieder einen absoluten Klassiker ansieht.

Kurz-URL: qmde.de/102458
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«American Horror Story»: Staffel acht droht mit dem Weltuntergangnächster ArtikelRoseanne Barr findet, sie hätte nichts schlimmes getan
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
INTERNATIONALE TOPLIGEN Clasico in den USA? Neuer Marketing-Deal macht's möglich: https://t.co/xNIpegCfNs #SkyInt https://t.co/9dodBqcI5r
Dirk g. Schlarmann
#Schalke - auch hier jetzt offiziell: #Avdijaj zu Willem II https://t.co/PKKJunurXx
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der Sex Pakt»

Zum Heimkinostart der starbesetzten Komödie «Der Sex Pakt» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Potato Music Festival: Country Music bekommt feste Heimat in München
Das Potato Music-Festival findet erstmals im Werksviertel-Mitte in München statt. Mit dem "Potato Music Festival" wird in München eine neue Plattfo... » mehr

Werbung