Vermischtes

Vorsicht: «Mr. Mercedes» kommt nach Deutschland

von

Die Stephen-King-Adaption «Mr. Mercedes» mit Brendan Gleeson in der Hauptrolle hat endlich eine deutsche Heimat gefunden.

Weitere Castmitglieder

  • Kelly Lynch
  • Jharrel Jerome
  • Scott Lawrence
  • Robert Stanton
  • Breeda Wool
  • Justine Lupe
  • Mary-Louise Parker
  • Holland Taylor
«Es» , «Das Spiel» und viele, viele mehr: Derzeit jagt eine Stephen-King-Adaption die nächste. Eine, die in den USA bereits im Sommer 2017 veröffentlicht wurde, und seither auf ihre Deutschlandpremiere wartet, hat nun endlich ihre hiesige Heimat gefunden: Die Horror, Drama und Thriller vermischende Serie «Mr. Mercedes» mit Brendan Gleeson in der Hauptrolle. Die zehnteilige erste Staffel wird am 16. Juli auf Starzplay veröffentlicht, einem via Amazon verfügbaren Prime Video Channel.

Das Drehbuch zur Serie verantwortete «Boston Legal»-Autor David E. Kelley, Regie führte Jack Bender («Lost», «Under the Dome»). Neben «Gangs of New York»-Nebendarsteller Gleeson hat auch Harry Treadaway («Penny Dreadful») eine tragende Rolle in der Serie inne, deren zweite Staffel bei Starzplay übrigens schon am 23. August startet und somit parallel zum US-Start.

In der Serie wird der pensionierte Polizist Bill Hodges (Brendan Gleeson) von einem wahnsinnigen Mörder mit blutrünstigen Briefen und E-Mails belästigt. Die Nachrichten des Unbekannten führen Hodges auf einen privaten Kreuzzug, der ihn bis zum Rande der Legalität treibt …

Kurz-URL: qmde.de/102343
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRespekt: Triple für Universal Picturesnächster Artikel«Auf schlimmer und ewig»: Nitro entstaubt Mr. Floppy
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung