TV-News

RTL II ersetzt Samstagsfilme durch Dokusoap-Wiederholungen

von   |  4 Kommentare

Schon bald gestaltet RTL II seinen Samstagabend um: An Stelle der Primetime-Spielfilme treten Wiederholungen bekannter RTL-II-Dokusoaps.

In sehr naher Zukunft bekommt der Samstagabend bei RTL II eine neue Gestalt: Bislang bestückt der Privatsender seinen Samstag ab 20.15 Uhr mit zwei Spielfilmen, zumeist mit Importware aus Hollywood. Ab dem 28. Juli ist der Samstagabend jedoch in der Hand einer Programmfarbe, die bei RTL II bereits sehr gefragt und daher weit verbreitet ist: Dokusoaps. Den Slot um 20.15 Uhr erhält das Format «Der Jugendknast». RTL II beginnt am 28. Juli seinen Rerun mit einer Folge aus dem Jahr 2016 über den jungen Erwachsenen Dennis, der mit 20 ins Gefängnis musste.

Die Ausgabe über ihn zeigt, wie er seinen 23. Geburtstag hinter Gittern feiert. Jüngeres Material zeigt RTL II dann immer im Anschluss an «Der Jugendknast» : Ab 23 Uhr wiederholt der Privatsender jeden Samstag erst kürzlich erstmals über den Äther geschickte Folgen von «Hartz und herzlich».

Wiederholt wird die vor wenigen Wochen ausgestrahlte Daytime-Reihe «Tag für Tag Benz-Baracken». Sowohl alte Bekannte aus «Hartz und herzlich – Die Benz-Baracken» als auch neue Bewohner des Problemviertels kommen darin zu Wort. «Die Benz-Baracken» standen 2017 in mehreren Primetime-Reportagen im Fokus der RTL-II-Kamerateams.

Kurz-URL: qmde.de/102302
Finde ich...
super
schade
14 %
86 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDa sind sie wieder: «Die Wollnys»nächster ArtikelModeserie für 'Tweens': Sky und ZDF Enterprises tun sich zusammen
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Vittel
14.07.2018 07:57 Uhr 1
Dokusoap Wiederholungen statt Spielfilme? Der Zerfall schreitet voran ;)
Quotermain
14.07.2018 11:10 Uhr 2
Wessen Zerfall?
Der von RTL II, oder der Zielgruppe?
Vielleicht können manche einem längeren Film gar nicht mehr folgen?
Das ist halt nicht die Zielgruppe, die heute Abend das siebente Siegel auf Tele5 schaut.
Sentinel2003
15.07.2018 12:36 Uhr 3
Ist eben die Frage, wer diesen Sender eigentlich noch guckt?
Vittel
15.07.2018 12:52 Uhr 4
Ich meine den Zerfall von RTL II und dem Privat-TV im Allgemeinen.
Klar hatte RTL II schon immer eher auf Trash und leichte Kost gesetzt, aber es gab durchaus noch den ein oder anderen interessanten Film.

Jetzt drücken sie die Kosten weiter und fokussieren sich noch weiter auf das Trashpublikum. Damit dürften die Werbepreise auch fallen, was sich dann wieder auf das Programm auswirkt.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
INTERNATIONALE TRANSFERS Klare Kante: Mbappe gibt Real Madrid einen Korb und bekennt sich zu PSG:? https://t.co/MnoYRUTRb4
Sky Sport Austria
"@juventusfc war eine einfache Entscheidung!" - @Cristiano Ronaldo schwärmt von seinem neuen Club bei der offiziell? https://t.co/ZeAeTTMBmE
Werbung
Werbung

Surftipps

Kilometer 330 kehrt zurück
Die Kilometer 330 TV-Sendung feiert ihr Comeback und die LenneBrothers Band ist dabei. "Kilometer 330" war Ende der 80er bis Anfang der 90 eine bel... » mehr

Werbung