Vermischtes

«Das Boot»: Die Sky-Version behält die altbekannte Erkennungsmelodie

von   |  3 Kommentare

Die Sky-Serie «Das Boot» zollt dem Kinofilm des Regisseurs Wolfgang Petersen Tribut und verwendet erneut die einprägsame Musik aus der Feder des Komponisten Klaus Doldinger.

Sechs Nominierungen: «Das Boot» bei den Oscars

  • Beste Regie: Wolfgang Petersen
  • Beste Kamera: Jost Vacano
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: Wolfgang Petersen
  • Bester Schnitt: Hannes Nikel
  • Bester Ton: Milan Bor, Trevor Pyke, Mike Le-Mare
  • Bester Tonschnitt: Mike Le-Mare
Neue Interpretation, altbekannte Klänge: Die Ende November 2018 bei Sky startende, neue Serienadaption von «Das Boot» wird in einem wichtigen Aspekt auf Wolfgang Petersens Interpretation des Stoffes zurückverweisen. Laut Sky wird in der Koproduktion des Pay-TV-Anbieters, Bavaria Fiction und Sonar Entertainment die einprägsame Erkennungsmelodie erklingen, die schon im für sechs Oscars nominierten Meisterwerk aus dem Jahr 1981zu hören war.

Klaus Doldingers Leitmotiv wird von Emmy-Gewinner Matthias Weber («Das finstere Tal») frisch arrangiert und in neue Melodien eingewoben. Klaus Doldinger kommentiert dies: "Seit fast 40 Jahren begleitet mich die Musik zu «Das Boot» . Als ich im Mai zum ersten Mal den Rohschnitt der ersten Folge der neuen Serie gesehen habe, war es faszinierend festzustellen, wie gemeinsam mit dem Spiel der Bilder und Matthias Webers Interpretation des Hauptmotives die Welt von «Das Boot» zum Leben erweckt wird. Ich freue mich erneut an Bord von «Das Boot» zu sein und Kompliment an Matthias Weber."

Komponist Matthias Weber ergänzt: "Es ist eine ganz besonders große Freude und Ehre für mich, an diesem tollen Projekt mitzuarbeiten. Seit meiner frühesten Jugend als Jazz und Rockmusiker bin ich ein großer Verehrer von Klaus Doldinger. Obwohl die Serie neue Wege geht, gibt es doch Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten, die nur Doldingers geniales Boot-Thema verbinden und auf den Punkt bringen kann. Mit einem modifizierten Continuum Fingerboard konnte ich für die Handlungsstränge um U-612, die aufkommende Résistance an Land und für unsere Protagonistin Simone Strasser verschiedene Klangwelten erzeugen. Die Zitate des Originalthemas fügen sich sehr organisch in dieses Klangbild ein und vervollkommnen das Resultat. Thanks Klaus!"

Mehr zum Thema... Serie Das Boot Das finstere Tal
Kurz-URL: qmde.de/102068
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJack-Bauer-Nachfolge: Wird kabel eins damit glücklich?nächster Artikel«Salvation» fällt in Woche zwei noch tiefer
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
04.07.2018 11:27 Uhr 1
Schon sehr kurios, schon beim Lesen dieses Artikels hatte ich sofort diese tolle Melodie im Ohr....
Vittel
04.07.2018 20:13 Uhr 2
Eine neue Serie Das Boot? Wow, da freue ich mich auf den BD-Release!
Sentinel2003
04.07.2018 20:39 Uhr 3
Wusstest du das noch garnicht??



Jepp, ich bin gespannt, wie das dann in Serie aussehen wird.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung