TV-News

Comedy Central grillt wieder

von

Geroastet wird Bruce Willis. Der deutsche Ableger stimmt zuvor schon mit Re-Runs ein.

Der «Comedy Central Roast» hat sein neuestes, prominentes Opfer: Schauspieler Bruce Willis. Als Roast Master und Moderator fungiert Schauspieler und Filmemacher Joseph Gordon-Levitt. “Bruce ist schon mein ganzes Leben ein Vorbild für mich. Es war eine große Ehre für mich, mit ihm zu arbeiten und ihn quasi zu spielen, als wir gemeinsam «Looper» gedreht haben,“ sagt Gordon-Levitt. „Er war immer außerordentlich warmherzig und großzügig zu mir. Entsprechend groß ist meine Vorfreude darauf, ihn im Fernsehen völlig rücksichtslos zu verspotten.“ Die amerikanische Produktion wird am 30. Juli den Weg ins deutsche Fernsehen finden. Comedy Central zeigt die Show um 22 Uhr.

Zur optimalen Einstimmung gibt es am 28. und 29. Juli zwei absolute Roast-Highlights der letzten Jahre, mit Donald Trump am 28. Juli um 0.05 Uhr und Charlie Sheen am 29. Juli um 0.05 Uhr als Zielscheibe der Roast-Gags. Direkt im Vorfeld zeigt Comedy Central am 30. Juli ab 20:45 Uhr außerdem drei Folgen der Sitcom «Friends» mit Gaststar Bruce Willis als einschüchterndem Vater von Ross‘ neuer Freundin.



Kurz-URL: qmde.de/101898
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFehlschüsse durch Deutschlandspiele?nächster Artikel«Dark»-Dreh ist gestartet
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung