» Kino » Kino-News
Kino-News

Der «Club der roten Bänder» ist wieder vereint

von

Die erste Klappe ist gefallen, der «Club der roten Bänder» steht wieder vor der Kamera: Derzeit findet der Dreh zum Anfang 2019 anlaufenden Kinofilm zur VOX-Erfolgsserie statt.

Die Geschichte wurde bereits zu Ende erzählt – aber was geschah eigentlich vor den Ereignissen von «Club der roten Bänder»? Dieser Frage wird Anfang 2019 ein Kinofilm nachgehen. Das bereits vor einigen Monaten angekündigte Filmprojekt befindet sich nun auch endlich in der aktiven Produktionsphase: Wie Universum Film mitteilt, wird «Club der roten Bänder – Der Film» (so der Arbeitstitel) seit dem 19. Juni in Köln und Umgebung gedreht und holt somit die Serienstars Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Timur Bartels gemeinsam zurück vor die Kamera.

Der Prequel-Kinofilm zur mehrfach preisgekrönten VOX-Serie, die drei Staffeln lang mit immens hohem Quotenerfolg lief, wird von Gerda Müller und Jan Kromschröder aus dem Hause Bantry Bay Productions GmbH produziert. Als Koproduktionspartner beteiligt sich Universum Film. Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit VOX und wird gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und dem DFFF.

Das Drehbuch stammt von den «Club der roten Bänder»-Veteranen Arne Nolting und Jan Martin Scharf, die zudem die gelobte Mysteryserie «Weinberg» verfassten. Felix Binder, ebenfalls festes Mitglied der «Club der roten Bänder»-Crew, übernimmt die Regie. Binder inszenierte zuvor unter anderem acht Folgen der selbstironischen ZDF-Serie «Lerchenberg». Neben dem Stammensemble aus der Serie sind unter anderem Rouven Israel («Radio Heimat»), der schon in der VOX-Hitserie in einer Nebenrolle zu sehen war, und Jürgen Vogel Teil des Casts. Der Kinostart ist für Valentinstag 2019, also den 14. Februar, vorgesehen.

Kurz-URL: qmde.de/101855
Finde ich...
super
schade
96 %
4 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWatchbox gönnt sich einen Großeinkauf bei Sony Pictures Entertainmentnächster ArtikelKamera an: Neue «Beck is back!»-Folgen entstehen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
RT @SkySportNewsHD: Heute um 20:45 Uhr gibt's wieder ?Champions Corner?! @Schmiso begrüßt Mirko Slomka, @Margot_Dumont & @Sky_Uli. Schalte?
Sascha Roos
RT @AwardsDarwin: Sheep are not for riding. ? #karma https://t.co/CwLoMOQJ6Y
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung