TV-News

ARD-Megaerfolg: Wird «Charite» der Sommerhit?

von

Die Serie wird in diesem Sommer nochmal gezeigt. Die neue Staffel lässt derweil noch ein bisschen auf sich warten.

Bis 2019 müssen sich die Fans der historischen ARD-Serie «Charite» bekanntlich gedulden. Erst dann will Das Erste die zweite Staffel veröffentlichen. Im Sommer aber kommen Fans schon vorher auf ihre Kosten. Beginnend am 24. Juli wird Das Erste die Serie nochmal wiederholen – dienstags zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. In Einzelfolgen gezeigt, bleibt das Format somit also bis Ende August im Programm.

Schon bekannt war, dass Das Erste dann im September mit dem neuen «Die Heiland» an den Start gehen will. Somit ist der Programmplan für die kommenden Dienstage im Ersten also festgezurrt. «Charite» hat gute Chancen, im Sommer für hohe Werte zu sorgen.

Die Premiere der ersten Staffel hatte dem Sender 2017 doch ganz herausragende Werte beschert. Über acht Millionen sahen die erste Doppelfolge, danach sanken die Werte zwar ein kleines bisschen, verblieben aber immer bei mehr als 6,6 Millionen.

Alles zur zweiten Staffel der Serie, die schon in Produktion ist, lesen Sie hier.

Kurz-URL: qmde.de/101758
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie nächste Sitcom: ZDFneo startet «Tanken»nächster ArtikelNews am Morgen: Sat.1 hat Haas-Nachfolge geklärt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung