Vermischtes

Ab November: Christoph Maria Herbst verdeutscht unsere französischen Nachbarn

von

Die Telekom-Eigenproduktion «Germanized» feiert im November bei Entertain ihre Deutschlandpremiere.

Am 1. November ist es so weit: Dann feiert die Grenzen sprengende Eigenproduktion der Deutschen Telekom ihre Premiere bei ihrem Service Entertain TV. Dies ist ein internationales Unterfangen, denn «Germanized» ist zugleich die erste französische Eigenproduktion für den Streamingdienst Amazon Prime. Zudem beteiligen sich Bavaria Fiction, und Newen an der Verwirklichung der zehn halbstündigen Episoden, in denen unter anderem die Schauspieltalente von «Stromberg»-Star Christoph Maria Herbst, Roxane Duran («Das weiße Band»), Marie-Anne Chazel («Die Besucher») und Sylvie Testud («La Vie En Rose» , «Jenseits der Stille») zur Geltung kommen.

Und darum dreht sich die Serie: Der wunderschöne französische Küstenort namens Ustarrezpetu hat den wirtschaftlichen Anschluss verpasst und ist mit seinen rund 1.800 Einwohnern alles andere als der Hotspot der Region. Schlimmer noch: Bürgermeisterin Martine hat das Dorf endgültig in den Ruin getrieben, sodass nur noch ein Ausverkauf vor der Pleite retten kann. Da kommt der Chef eines bayrischen Automobil-Produktdesign-Unternehmens her und übernimmt das Dorf, weil er dort keine Unternehmenssteuern zahlen muss ...

Zu den für die Serie verantwortlichen Regisseuren zählt Denis Dercourt («Das Mädchen, das die Seiten umblättert»), erdacht wurde das Format von den «Willkommen bei den Sch'tis»-Machern Alexandre Carlot & Franck Magnier sowie von «heute-show»-Kopf Thomas Rogel. Als Chefautoren fungieren Charlot und Magnier sowie Peter Güde, der ebenfalls als Producer an der Serie tätig ist und unter anderem «Mord mit Aussicht»  und «Stromberg»  produziert hat. Produzenten sind Moritz Polter und Oliver Vogel von Bavaria Fiction und Sandra Ouaiss im Auftrag von Newen.

Kurz-URL: qmde.de/101655
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelfunk versucht's mit einem Dokuserien-Crossover-Sequelnächster Artikel«Gordon Ramsay’s 24 Hours to Hell and Back» legt guten Start hin
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
#Start11 @SVM_1922: Kuster - Kerschbaumer, Mahrer, Ortiz, Renner - Jano - Höller, Erhardt, Hart, Gruber - Pusic #STUSVM #SkyBuliAT
Sky Sport News HD
BUNDESLIGA Nach Hopp-Klage: BVB-Fans reagieren mit Hassplakat: https://t.co/4LcBwzmZ8m #SkyBuli https://t.co/8BcAx5QHYD
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung