Radio

In Arbeit: «Babylon Berlin», die Hörspielserie

von

Achtung, Aufnahme läuft: Ab sofort entsteht eine achtteilige Hörspielserie, die sich die Grundlage mit der aufwändigen Fernsehserie «Babylon Berlin» teilt.

Die Redakteure hinter dem Hörspiel

  • Holger Rink und Lina Kokaly (Radio Bremen)
  • Martina Müller-Wallraf (WDR)
  • Jens Jarisch (rbb)
Begleitend zur Free-TV-Premiere von «Babylon Berlin» Ende des Jahres wird es eine Hörspielserie geben, die sich die Grundlage mit der aufwändigen Fernsehserie teilt: Unter dem Titel «Der nasse Fisch» entsteht aktuell eine achtteilige Hörspielserie, die wie das von Sky und der ARD finanzierte TV-Format auf einem Volker-Kutscher-Roman basiert, der von den Ermittlungen Charlotte Ritter und des Kommissars Gereon Rath im pulsierenden Berlin der Weimarer Zeit erzählt. Die Regie übernimmt Benjamin Quabeck.

Die Hörspielserie wird von Radio Bremen, dem WDR und dem rbb getragen. Die Bearbeitung der Romanvorlage zum Hörspiel übernahm Thomas Böhm, die Musikuntermalung verantwortet Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester. Zum Sprecherensemble zählen Ulrich Noethen, Peter Lohmeyer, Reiner Schöne, Alice Dwyer und Ole Lagerpusch. "Für die ARD ist «Babylon Berlin»  eines der ganz großen Programm-Highlights des Jahres. Ich freue mich sehr, dass wir neben der Fernsehfassung auch eine eigene Hörspiel-Serie produzieren", kommentiert Jan Weyrauch, Programmdirektor Radio Bremen.

Er führt fort: "Die Hörspiel-Serie bietet sich ideal fürs 'binge listening' an. Deswegen werden wir in der beliebten ARD Audiothek genau das anbieten: Alle Folgen werden zeitgleich veröffentlicht und können dort direkt nacheinander und zeitunabhängig abgerufen werden." Regisseur Benjamin Quabeck ergänzt: "Wir haben mit «Der nasse Fisch» eine Vorlage, die sich wunderbar in eine klangvolle Audiofassung verwandeln lässt. Die Geschichte im swingenden Berlin der 20er Jahre wird ein besonderes Hörerlebnis."

Kurz-URL: qmde.de/101567
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZwei auf einen Streich: Die ARD verfilmt für Weihnachten zwei klassische Märchennächster ArtikelLebenskrise Anfang 30: Der BR sagt «Servus Baby»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @Marco_Hagemann: Das hätte man auch gleich sagen können. Verstehe das ganze wochenlange Schweigen nicht.. https://t.co/hz5b9jHvsN
Sascha Bacinski
#Karius heute in #Charlotte über die Verpflichtung von Alisson Becker ?Ist natürlich nicht optimal für mich.? Sein? https://t.co/KtCpkGEFPV
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Black Panther»

Zum Heimkinostart von Marvels gefeiertem «Black Panther» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Willie Nelson zollt Frank Sinatra Tribut
Willie Nelson veröffentlicht Songs von Frank Sinatray Wie viele Alben Willie Nelson in seinem Leben veröffentlicht hat, lässt sich vermutlich kaum ... » mehr

Werbung