Quotennews

Passable Leistung für «Einsatz in Köln»

von

Sat.1 Gold reaktiviert das abgeschriebene Format und holt mittelmäßige Werte.

Im Frühjahr 2016 strahlte Sat.1 seine neue Vorabendsendung «Einsatz in Köln» aus, jedoch war bereits nach wenigen Wochen aufgrund schwacher Quoten Schluss. Das Format, das werktags um 19.00 Uhr ausgestrahlt wurde, erreichte meist nur weit unterdurchschnittliche Werte. So fuhr man in den Wochen nur Werte zwischen 8,3 und 5,1 Prozent bei den Werberelevanten ein.

Bei Sat.1 Gold hat das Format eine Beförderung erhalten und darf zwischen alten Sat.1-Vorabendkrimis laufen. Am Dienstag um 21.05 Uhr schalteten 0,27 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren ein, der Marktanteil lag bei passablen ein Prozent. 0,08 Millionen Menschen waren zwischen 14 und 49 Jahren alt, sodass auch hier ein Prozent Marktanteil heraussprang.

Um 22.00 Uhr folgte eine weitere Episode von «Einsatz in Köln», die 0,26 Millionen Zuseher erreichte. Der Marktanteil wuchs um 20 Prozent auf 1,2 Prozent. Bei den jungen Menschen sprangen einige ab, die Reichweite fiel auf 0,06 Millionen. Der Marktanteil bei den Umworbenen betrug dann 0,9 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101461
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRaus mit Applaus: «jerks» geht mit Bestwertnächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 5. Juni 2018
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung