Quotennews

«Promis auf Hartz IV» verabschieden sich mit Tiefstwert

von

Mit seiner letzten Folge fiel das RTL II-Format am Montagabend in den durchschnittlichen Quoten-Bereich ab. Fast so stark wie in der Vorwoche schnitten dagegen «Hubert & Matthias» bei VOX ab.

Quotenverlauf: «Promis auf Hartz IV»

  • Folge 1: 1,33 Mio. (4,9% / 9,0%)
  • Folge 2: 1,13 Mio. (4,0% / 8,3%)
  • Folge 3: 0,96 Mio. (3,7% / 7,8%)
Mit ihrer eigenen RTL II-Sendung «Promis auf Hartz IV»  haben sich Fürst Heinz und seine Gattin Andrea Johanna am Montagabend auf ordentlichem Niveau verabschiedet. Ab 20.15 Uhr sahen die vierte Folge des Formats 0,89 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was einem durchschnittlichen Marktanteil von 3,3 Prozent bei allen entsprach. 0,49 Millionen Menschen entstammten dabei der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen, womit es hier zu ordentlichen 5,8 Prozent reichte. Trotz der bis zum Schluss annehmbaren Werte ist also offenkundig, dass die Sendung innerhalb von vier Wochen einen größeren Teil seines Publikums verloren hat.

Zum Start hatten noch starke neun Prozent der Umworbenen und mehr als eine Million Menschen eingeschaltet, letzte Wochen waren es noch knapp acht Prozent der Jüngeren, zum Schluss nicht einmal mehr sechs Prozent. Den anhaltenden Abwärtstrend wusste der Fürst folglich nicht aufzuhalten. «Lecker Schmecker Wollny» fiel nach 22.15 Uhr zunächst auf schwache 5,2 Prozent ab, wusste sich am späteren Abend aber auf gute sieben Prozent der Jüngeren zu steigern.

Noch stärker war unterdessen VOX unterwegs, wo die die Dokusoap «Hubert & Matthias – Die Hochzeit»  mit einer neuen Folge fortgesetzt wurde. Ab 22.15 Uhr versammelte diese 1,18 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, was starke 5,7 Prozent bei allen und tolle neun Prozent der Umworbenen zur Folge hatte. Vergangene Woche hatte es das Format sogar auf einen zweistelligen Marktanteil gebracht, dafür stieg die Reichweite an diesem Montag auf einen neuen Rekord an. Bislang hatten «Hubert & Matthias» maximal 1,13 Millionen Menschen über die Schulter geschaut. «Goodbye Deutschland» hatte es bei VOX zum Start in den Abend auf ebenfalls starke zehn Prozent der Umworbenen gebracht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/101433
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWM-Special von «Wer wird Millionär?» holt starke Quotennächster ArtikelPunktlandung: «Hartz und herzlich» startet gut
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung