US-Fernsehen

«Ghosted» gruselt sich wieder ins FOX-Programm

von

Rückkehr von den (Beinahe-)Toten: Die übernatürliche Comedyserie mit Adam Scott und Craig Robinson wird wieder ausgestrahlt.

Die Comedyserie «Ghosted» kehrt aus dem Geisterreich ins Programm von FOX zurück: Die übernatürliche Sitcom wird beim US-Network ab dem 10. Juni wieder auf Sendung geschickt. Dann setzt FOX prompt auf eine Doppelfolge. Das Format mit Adam Scott, Craig Robinson, Ally Walker, Adeel Akhtar und Amber Stevens West startete im Oktober 2017, nach der Ausstrahlung von neun Folgen machte der Sender jedoch wieder Schluss.

Inklusive der am 10. Juni laufenden Doppelfolge liegen im FOX-Archiv noch sieben Episoden. Wie der US-Sender mit dem Format weiter verfährt, ist derzeit unklar – «Ghosted»  gehört zu den wenigen Serien, die bei den Upfronts weder mit einer weiteren Staffelorder gesegnet wurden noch eine Absetzung hinnehmen mussten.

Während der Produktion der ersten Staffel nahm FOX eine Kursänderung vor und tausche Showrunner Kevin Etten gegen «The Office»-Veteran Paul Lieberstein aus. Als Produktionsfirmen dienen Crowley Etten Productions, Gettin' Rad Productions, Additional Dialogue, TYPO, Inc., 3 Arts Entertainment sowie 20th Century Fox Television.

Mehr zum Thema... Serie Ghosted The Office
Kurz-URL: qmde.de/101420
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Team Ninja Warrior Germany»nächster ArtikelGolf pur: Discovery und PGA Tour starten gemeinsamen Dienst
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung