US-Fernsehen

Verliert «The Walking Dead» seinen Hauptdarsteller?

von   |  1 Kommentar

Laut US-Medienberichten befindet sich Rick-Grimes-Darsteller Andrew Lincoln in Verhandlungen, um die weiterhin sehr erfolgreiche Zombieserie «The Walking Dead» zu verlassen.

«The Walking Dead»-Produktionsfirmen

  • Idiot Box Productions
  • Circle of Confusion
  • Skybound Entertainment
  • Valhalla Entertainment
  • AMC Studios
Bei «The Walking Dead» könnte eine einschneidende Änderung bevorstehen: Wie das US-Medienportal 'Collider' unter Berufung auf interne Quellen berichtet, steht Hauptdarsteller Andrew Lincoln kurz vorm Ausstieg aus der quotenstarken Zombieserie. Lincoln, der für seine Rolle des Rick Grimes unter anderem einen People's Choice Award und zwei Saturn Awards erhielt, sei nach acht Jahren der Figur überdrüssig geworden und wolle sich anderen Projekten widmen. Laut 'Collider' hoffen der ausstrahlende US-Sender AMC und die für die Serie verantwortlichen Produktionsfirmen, Lincoln durch eine erneute Gagenerhöhung umzustimmen.

Laut Recherchen des Branchenblogs 'Deadline Hollywood' müssen Fans jedoch selbst, wenn dies misslingt, nicht fürchten, dass Rick Grimes zwischen der zurückliegenden und der kommenden Staffel 'im Off' stirbt und somit sang- und klanglos aus der Serie geschrieben wird. Lincoln sei noch für "etwa sechs Folgen" fest eingeplant und wird somit höchst wahrscheinlich noch für mindestens die erste Hälfte der im Oktober startenden, neunten Staffel Teil der Serie sein.

Die neunte Staffel könnte also sehr turbulent werden, denn auch Hauptdarstellerin Lauren Cohan befand sich kürzlich in heftigen Verhandlungen mit AMC, da sie mit Lincoln und Norman Reedus auf eine Gagenstufe gestellt werden wollte. Da man sich nicht einigen konnte, nahm sie einen Part in der neuen ABC-Serie «Whiskey Cavalier» an. Reedus hat gute Aussichten, als der strahlende Dritte aus diesen Zwistigkeiten hervorzugehen: Laut 'Collider' bestehen bereits Pläne, ihn (respektive seine Figur Daryl) noch stärker in den Serienfokus zu rücken.

Kurz-URL: qmde.de/101322
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGar nicht egal: «Letztendlich sind wir dem Universum egal»nächster Artikel«Die Inselärztin»: Zwei neue Folgen in Arbeit
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
30.05.2018 12:28 Uhr 1
Also, laut den Facebook - Foren von der Serie und, glaube auch den Kollegen der "wunschliste" wird Lincoln die Serie verlassen!! Und, grade auch gelesen, daß Lauren Cohen dann nach gerade mal 6 Folgen in der 9.Staffel auch das Handtuch werfen wird. Das finde ich nur noch Schade!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @GeraldAsamoah14: Morgen ab ca. 18 Uhr verteile ich Eis auf dem Feierabendmarkt in GE Buer, ganz im Zeichen der #EM2024-Bewerbung ???? K?
Florian Schmidt-Sommerfeld
#IRNESP zeigt ganz gut, warum (wohl) viele Teams bei der #WM2018 mäßig attraktiv spielen: 1. HZ: Iran mauert sich z? https://t.co/cZbLGa0Nw9
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Animal Kingdom» - Staffel 1

Zum Verkaufsstart der hochgelobten Thriller-Serie «Animal Kingdom» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten auf einen Sprung in Hamburg
Heißes Konzert von Charles Esten. Nach Clare Bowen kam am 14. Juni 2018 mit Charles Esten der zweite Country Music-Star der beliebten Serie "Nashvi... » mehr

Werbung