Quotencheck

«Die Faisal Kawusi Show»

von

Die neue Sat.1-Sendung sicherte sich beim jungen Publikum häufig schöne Quoten. Insgesamt sah es für das Freitagsformat dagegen nicht ganz so rosig aus…

Seine letzten sechs Freitage bestritt Sat.1 mit den Comedians Luke Mockridge und Faisal Kawusi. Während Mockridge zur besten Sendezeit mit einer zweiten Staffel seiner Schul-Rate-Sendung auf Sendung gehen durfte (den Quotencheck zu diesem Format lesen Sie am Donnerstag), übernahm Kawusi stets am späteren Abend. Dort durfte er eine erste Staffel seiner eigenen «Faisal Kawusi Show» präsentieren. Wie schlug sich diese aus Quotensicht?

Der Start der Sendung lief am 13. April ab 22.30 Uhr vor durchschnittlich 1,19 Millionen Zuschauern, die Sat.1 zu schwachen fünf Prozent bei allen verhalfen. Besser sah es dagegen bei den 14- bis 49-Jährigen aus, von denen für Kawusi 0,85 Millionen eingeschaltet hatten. Die Folge hier: Ein schöner Marktanteil von 10,2 Prozent. Schwächer lief es dagegen sieben Tage später, als die Show auf 1,06 Millionen Zuschauer bei 9,7 Prozent der Umworbenen abgeben musste. Obwohl das Format unter die psychologisch wichtige Marke von zehn Prozent fiel, lief es somit weiterhin über dem Sat.1-Senderschnitt. Insgesamt stieg die Quote sogar leicht auf 5,4 Prozent an.

Die besten Werte der gesamten Staffel standen am 27. April zu Buche, als ab 23.10 Uhr durchschnittlich 1,09 Millionen Zuschauer für «Die Faisal Kawusi Show»  dranblieben. Der daraus resultierende Marktanteil bei den Umworbenen kletterte auf tolle 11,9 Prozent – und auch insgesamt reichte es angesichts von 6,3 Prozent zur mit Abstand besten Quoten der ersten Staffel. Deutlich unspektakulärer lief es sieben Tage später, als die Reichweite auf 0,84 Millionen zurückging und auch die Quoten entsprechend fielen. Während bei allen überschaubare 5,1 Prozent ermittelt wurden, reichte es bei den 14- bis 49-Jährigen zu weiterhin schönen 9,5 Prozent.

Keine gute Leistung zeigte das Format dagegen mit seiner vorletzten Folge am 11. Mai, die auf ein Staffeltief von 0,78 Millionen Zuschauern abgab. Bei den 14- bis 49-Jährigen fiel die Quote damit zum ersten Mal deutlich unter den Senderschnitt – um genau zu sein konnten nur noch 6,4 Prozent ermittelt werden. Auch insgesamt lief es angesichts von 3,8 Prozent um einiges schlechter als sonst. Zur Verteidigung der « Faisal Kawusi Show» sei angemerkt, dass auch Luke im Vorprogramm an diesem Abend die schlechtesten Zahlen der Staffel holte. Trotzdem lief seine Schul-Show ab 20.15 Uhr mit 10,4 Prozent noch sehr viel besser als das anschließende Programm.

Das Staffelfinale lief schließlich am letzten Freitag vor durchschnittlich 0,83 Millionen Zuschauern, die zu schwachen fünf Prozent bei allen führten. Zufriedensein durfte Sat.1 dagegen bei den 14- bis 49-Jährigen, aus deren Reihe gute, wenn auch unspektakuläre 9,1 Prozent ermittelt wurden. Immerhin konnte Faisal Kawusi diesmal sehr viel mehr Zuschauer vom Vorprogram übernehmen als in der Woche zuvor. Luke hatte es zu Beginn des Abends nämlich auf 11,9 Prozent gebracht.

Und das Fazit? Das fällt für «Die Faisal Kawusi Show»  unterm Strich ordentlich aus. Durchschnittlich sahen die Sendung am späteren Freitagabend von Sat.1 0,96 Millionen Zuschauer, was durchwachsene 5,1 Prozent am Gesamtmarkt zur Folge hatte. Gut für den Bällchensender ist, dass ein Großteil der Zuschauer, genau genommen 0,62 Millionen, der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen entstammte. Damit kletterte der Marktanteil hier auf 9,5 Prozent, was für Sat.1 ein klar überdurchschnittlicher Wert ist. Einer Fortsetzung der Sendung mit Faisal Kawusi dürfte damit aus Sicht des Senders wenig im Weg stehen.

Kurz-URL: qmde.de/101162
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas ZDF setzt ab Juni den Filmthemenschwerpunkt «Auf der Flucht»nächster Artikel«The City & the City»: RTL Crime zeigt Thrillerserie mit Maria Schrader
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Noah Pudelko
RT @PGATOUR: 27 years in the making. The evolution of @TigerWoods and @PhilMickelson. https://t.co/xc2IXLaJun
Sandra Baumgartner
RT @danielricciardo: ??? amazing! Don't know what to say... You're awesome ? https://t.co/MJaDyiccrJ
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung