TV-News

Auch die letzten Fragen sind geklärt: So läuft die neue Champions League

von   |  2 Kommentare

Ab August gibt es die Königsklasse nicht mehr im ZDF, sondern bei Sky und DAZN.

CL-Partner DAZN

Streaming-Dienst DAZN erweitert sein Sport-Angebot ab Herbst um rund 100 Einzelspiele der Champions League und die Europa League komplett. Während nachwievor unklar ist, ob DAZN auf Sicht den Preis von knapp zehn Euro pro Monat halten wird können, hat James Rushton, CEO der Firma, nun erstmals öffentlich erwogen, DAZN für Werbekunden zu öffnen. Er könne sich ein Szenario vorstellen, in dem man ab dem kommenden Jahr mit Sponsoring- und Werbeformaten experimentieren werde, sagte er dem Magazin TheDrum.
Sky Deutschland hat am Dienstagmittag alle Fragen zum neuen Champions-League-Rechtevertrag geklärt. Wie schon vor fast einem Jahr bekannt wurde, hatte sich Sky bis 2021 die Exklusiv-Rechte an dem Wettbewerb gesichert, wird allerdings rund 100 Einzelspiele pro Saison an den Dienst DAZN sublizensieren. Sky selbst zeige vor allem das, was den Großteil der Fans interessiere, hieß es. Konkret überträgt Sky an jedem Champions League-Abend ein Einzelspiel und immer alle Spiele in der Konferenz. In der Konferenz müssen die Macher auf die Uhr schauen: In den Zweier-Konferenzen am Vorabend muss Sky auf ein Gleichgewicht achten; maximal 50 Minuten eines Spiels dürfen zu sehen sein. In den großen Sechser-Konferenzen zeigt Sky maximal 30 Minuten eines Spiels.

In der Gruppenphase darf Sky mittwochs immer das beste Spiel zeigen, dienstags hat man am ersten, dritten und fünften Spieltag den so genannten First Pick. Am zweiten, vierten und sechsten Spieltag besitzt DAZN dieses Erstwahlrecht. Gewählt werden kann ab dem Zeitpunkt der Auslosung, spätestens kurz nach einem Spieltag müssen die Picks für den jeweils nächsten feststehen.

Dabei sind die Rechteinhaber auch ein bisschen auf Losglück angewiesen: Zweifelsohne sind für beide Parteien wohl die neuen 21-Uhr-Spiele (sechs Stück pro Abend) interessanter als die je zwei 19-Uhr-Spiele. Laut UEFA-Regularium muss jedoch jeder Verein der Top-4-Nationen (neben Deutschland also auch Spanien, England und Italien) mindestens einmal auch um 19 Uhr spielen. Ab dem Achtelfinale zeigt Sky die Rückspiele immer exklusiv, die besten Hinspiele aber - wenn noch zwei deutsche Klubs dabei sind - nur in Konferenz.

Erstmals thematisiert wurden auch die neuen Champions League-Play-Offs. Sie finden im August statt, allerdings ohne deutsche Klubs. Pro Abend gibt es dann nicht mehr fünf, sondern nur noch drei parallel laufende Partien. Auch hier zeigt Sky alle Spiele in der Konferenz, in Sachen Einzelspiel hat Sky bei den Hinspielen den Second, bei den Rückspielen den First Pick. Insgesamt zeigt Sky pro Saison nun 34 Einzelspiele und 40 Konferenz-Schaltungen aus der Champions League.

Kurz-URL: qmde.de/101159
Finde ich...
super
schade
12 %
88 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL macht den «Deutschen Comedypreis» erstmals zum Live-Eventnächster ArtikelEnges Kopf-an-Kopf-Rennen der Shows
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
sven.matt
23.05.2018 16:16 Uhr 1
Was Sky meint hier zu fahren ist nicht mehr nachzuvollziehen. Von der Aufgabe der PD, PL usw. fangen wir erst gar nicht an. Die Liga ist ein Fail des Kartellamtes. Aber die F1 und deren Ausstieg geht schon mal voll auf die Sky Kappe. Das selbe mit der EL. Zumindest ein Deal ala Konferenz hätte drin sein müssen. Das nun trotz mehr Mitteleinsatz so ein Blödsinn mit der CL Veranstaltet wird geht null. Wer auch immer bei Sky für diesen Murks zeichnet sollte nie wieder für Sport irgendwo im Programm was zu melden haben. Premium Produkt muss full sein und nicht wie bei der Bahn... fährt oder fährt er dort oder gar nicht. Das ist komplett Kunden Unfreundlich.

Bei Babylon Berlin wird ja auch nicht Gerade Folge Sky1 und Ungerade auf einer anderen Plattform gezeigt.

Die Sky Sport Strategie wirkt immer mehr als Sauer machen eines Produktes. Sozusagen schleichend Aussteigen um teuerste Rechte nicht mehr kaufen zu müssen. Und nein liebes Sky, DAZN gibt Euch ja Geld. Das ist kein Widerspruch für das Sauer machen.

Haben sich erst einmal andere Plattformen etabliert wird Sky schnell an Boden verlieren. Dazu kommt auch das viele auf dem Land kein schnelles Internet haben was machen diese treuen Sky Kunden? Däumchen drehen?

Völlig Beschucke diese CL Regelung.
HalbTV
23.05.2018 17:26 Uhr 2
Ich habe mir vor einigen Wochen noch mal alles zusammen gerechnet, wenn ich Bundesliga und Europapokal ab Sommer 2018 sehen wollte. Ich kam auf einen Betrag von über 110 Euro (!) pro Monat bei 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit, wobei ich hier die Rabatte von Neukunden noch mitgenommen habe. Tut mir leid, aber die sind doch nicht mehr ganz "frisch". Ich bin so um 2002 ausgestiegen und habe damals Premiere gekündigt, weil mir da schon zu viel Geld in die Hintern von vielen Fußballern geblasen wurde und ich das mit immer höheren Abopreisen bezahlen sollte.

Angefangen hatte mein Abo bei Premiere mal mit 19,95 DM (!) pro Monat für Filme und Sport. Fußball Europokal gab es bei ARD/ZDF und Privaten. Umgelegt sind das um die 10 Prozent Preissteigerung pro Jahr. Die Mehrheit der Arbeitnehmer dürfte von solchen Lohnerhöhungen nur träumen, um diese steigenden Kosten zu kompensieren.

Noch was zu diesem Auswahlverfahren. Was wird passieren? Bayern und BVB werden auf unterschiedliche Spieltage gelegt und Sky wird jeweils dieses Spiel als First Pick wählen. Hoffenheim und Schalke werden entsprechend bei DAZN laufen. Ab KO-Runde erhält aber DAZN exklusiv Spiele der Bayern und BVB, sofern die sich in der Gruppenphase wieder durchsetzen. Wer alle Spiele seiner Mannschaft sehen will wird also auch die maximal drei Spiele in der KO-Runde noch mal extra zahlen müssen. Mal sehen, ob DAZN bei der monatlichen Kündigung bleibt und auch die Preise nicht erhöht.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @Amarfcb_: Ter Stegen with two out-of-this-world saves Best GK in the world!. #BarçaSevilla #fcblive #FCBarcelona https://t.co/vwbLiKWv?
Gregor Teicher
RT @mercan_resifi: They took your bodily presence from my world. But your beautiful laugh will remain in my soul forever. My darling #jkhas?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Vielmachglas»

Zum Heimkinostart der sympathischen Wohlfühlkomödie «Vielmachglas» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

CMA Songwriters Series 2018 begeistert Hamburger Publikum
2018 gastierte die CMA Songwriters Series 2018 in Hamburg und Künstler als auch Publikum waren hin und weg. Es ist das zweite Mal, dass die von Cou... » mehr

Werbung