US-Fernsehen

Syfy legt «Tremors»-Reboot aufs Eis

von

Doch kein Comeback der Riesenwürmer: US-Sender Syfy hat nach der Pilot-Sichtung kein Interesse mehr an einer «Tremors»-Serie.

Es gibt nun doch kein Wiedersehen mit den Monsterwürmen aus «Tremors» : Syfy hat beschlossen, das geplante Reboot zu den Akten zu legen – ein Pilot war zwar bereits im Sommer 2017 bestellt worden, erfüllte aber offenbar nicht die Erwartungen des US-Senders.

Kevin Bacon hätte wie im Film von 1990 die Hauptrolle gespielt und als Valentine McKee Jagd auf die Würmer gemacht, der Schauspieler war auch als ausführender Produzent an der Serie beteiligt.

In einem Statement über seinen Instagram-Account drückt Bacon sein Bedauern über die ausbleibende Serienbestellung aus: „Obwohl wir einen fantastischen Pilot gedreht haben (meiner Meinung nach), hat sich der Sender dagegen entschieden, weiter zu machen. Ich danke unserer tollen Besetzung und jedem hinter den Kulissen, der so hart gearbeitet hat. Und haltet die Augen immer offen nach Graboids!“

Mehr zum Thema... TV-Sender Syfy Film Tremors
Kurz-URL: qmde.de/100616
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEnissa Amani: 'Frauen wird schneller unterstellt, nur wegen des Aussehens berühmt zu sein'nächster ArtikelDie glorreichen 6 – Filme über Journalismus (Teil IV)
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung