Köpfe

Boris Becker bleibt bei Eurosport

von

Eurosport wird drei weitere Jahre auf die Fachkenntnisse des ehemaligen Spitzenspielers setzen können. Weiterhin soll Becker auch vor der Kamera arbeiten.

Der sechsfache Grand-Slam-Sieger Boris Becker und Eurosport werden auch in den kommenden Jahren zusammenarbeiten. Der ehemalige Tennisspieler wird bis 2020 weiterhin Analysen für den Fernsehsender präsentieren. Becker wird weiterhin bei drei der vier wichtigen Turniere dabei sein. Während Melbourne, Paris und New York von Eurosport übertragen werden, hat Sky Deutschland für dieses Jahr noch die Rechte an den All England Championships, also dem Turnier von Wimbledon.

Becker wird auch als Co-Kommentator bei Eurosport fungieren. Er arbeitet täglich mit Kommentator Matthias Stach zusammen. Mit Moderatorin Birgit Nössing wird Boris Becker die Spielorte vorstellen, in den Rahmenberichten also auch wieder vor der Kamera auftreten. Seit dem Jahr 2017 ist Boris Becker bei Eurosport unter Vertrag.

Eurosport-Experte Boris Becker: „Ich freue mich weiterhin zusammen mit Eurosport bei den Grand-Slam-Turnieren in Melbourne, Paris und New York aufzuschlagen. Die Arbeit mit dem gesamten Eurosport-Team bereitet mir viel Freude und Spaß. Als Tennisexperte ist es meine Aufgabe den Zuschauern die großartige Atmosphäre der Grand Slams zu vermitteln und sie auf eine zweiwöchige Reise mit vielen Höhepunkten und einzigartigen Momenten mitzunehmen. Die positive Resonanz der deutschen Fernsehzuschauer und der Erhalt des Deutschen Fernsehpreises bestärken mich in meiner Arbeit als Eurosport-Experte und motivieren mich bis 2020 die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Eurosport fortzuführen.“

Noch ein Neuzugang

Zudem gab Eurosport bekannt, dass neben Boris Becker auch Barbara Rittner beim einzigen Sandplatz-Grand-Slam des Jahres als Co-Kommentatorin und Expertin vor der Kamera für Eurosport im Einsatz sein wird. Barbara Rittner wird beim Turnier in Roland Garros (27. Mai bis 10. Juni 2018) bis Mitte der zweiten Turnierwoche die Partien des Damen-Turniers analysieren. Rittner sagt: "Ich freue mich sehr über diese neue Rolle bei den French Open und auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Eurosport-Team. Boris Becker bringt so viel Leidenschaft und Fachkenntnis in seinen Analysen ein und macht den deutschen Zuschauern Lust auf Tennis. Das ist großartig für unseren Sport und daran möchte ich anknüpfen."
Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland: „Schon als aktiver Tennisspieler schaffte es Boris Becker die deutschen Tennisfans mit seinem aufregenden Spielstil mitzureißen. Nun als Experte für Eurosport begeistert er die Zuschauer mit seiner charmanten Art, mit Witz und kompetenten Analysen. Damals wie heute ist Boris Becker ein großer Gewinn für alle Tennisfans. Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit Becker bis 2020 fortgeführt wird. Die Zuschauer können auch in Zukunft weitere Highlights und einmalige Einblicke in die Welt der Tennisstars mit Boris Becker bei den Australian Open, French Open und US Open genießen.“

Eine andere Eurosport-Stimme, nämlich die von Marco Hagemann, hat hingegen jüngst ihren Abschied vom Sender bekannt gegeben.

Kurz-URL: qmde.de/100450
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst «Dark» eine der besten Serien?nächster Artikel«Scandal» ist schönes Serienfinale vergönnt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Ghostland»

Zum Heimkinostart des knallharten Horrorthrillers «Ghostland» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Potato Music Festival: Country Music bekommt feste Heimat in München
Das Potato Music-Festival findet erstmals im Werksviertel-Mitte in München statt. Mit dem "Potato Music Festival" wird in München eine neue Plattfo... » mehr

Werbung