US-Fernsehen

«Genius»: Staffel drei beschäftigt sich mit Mary Shelley

von

Die National-Geographic-Serie «Genius» befasst sich nach Albert Einstein und Pablo Picasso mit der Schriftstellerin, die Frankenstein erschaffen hat.

Mit «Genius» startete der Wissenssender National Geographic seine erste Dramaserie, die zwar auf realen Begebenheiten basiert, sich jedoch durchweg in fiktionalisierter Form präsentiert. Nachdem sich die Auftaktstaffel mit dem Physiker Albert Einstein befasst hat, nimmt die Anthologie-Historienserie in Staffel zwei den wegweisenden Maler Pablo Picasso ins Visier. In Deutschland wird die Picasso-Season von «Genius»  ab dem 26. April zu sehen sein – und schon jetzt steht fest, dass die National-Geographic-Sender eine dritte Runde ihrer Exklusivserie nachreichen werden.

Diese erzählt dann erstmals von einem weiblichen «Genius» – und zwar von der Schriftstellerin Mary Shelley. Erneut werden Nat Geo, Fox 21 Television Studios und Imagine Television als Produktionsschmieden fungieren. Wer in die Rolle der Autorin schlüpfen wird, deren Frankenstein-Geschichte zu einem Klassiker der fantastischen Literatur wurde, ist noch nicht bekannt.

Shelley war die Tochter eines Sozialphilosophen und einer frühen Feministin, sie selbst wurde gesellschaftlich aufgrund ihrer Lebensweise und romantischen Vorlieben gesellschaftlich lange geächtet. Zu ihren weiteren literarischen Werken zählen der postapokalyptische Roman «Verney, der letzte Mensch» und der politische Historienroman «The Fortunes of Perkin Warbeck».

Kurz-URL: qmde.de/100423
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Tatort - Alles was Sie sagen»nächster Artikelrbb feiert Geburtstag mit Kurt Krömer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung