Quotennews

Franken-«Tatort» mit leichtem Anstieg

von

Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde die zweithöchste Reichweite des Teams gemessen.

«Tatort» aus Franken

  • Regie: Max Färberböck
  • Drehbuch: Max Färberböck und Catharina Schuchmann
  • Musik: Richard Ruzicka
  • Kamera: Felix Cramer
  • Fall: 4
Am Sonntag ging das fränkische «Tatort»-Team bereits zum vierten Mal auf Spurensuche. 8,68 Millionen Menschen verfolgten den Fall „Ich töte niemanden“ im Ersten, der 24,8 Prozent Marktanteil holte. Die Produktion vom Bayerischen Fernsehen mit Fabian Hinrichs, Dagmar Manzel, Eli Wasserscheid und Andreas Leopold Schadt verbuchte die höchsten Reichweiten am Sonntagabend. Allerdings entwickelt sich die Reihe quotentechnisch nicht weiter.

Nach einem fulminanten Start im Jahr 2015 mit über zwölf Millionen Fernsehzuschauern kommt das fränkische Team nur noch auf etwas mehr als acht Millionen Menschen. Das Ergebnis am Sonntag langte lediglich für den zwölften Platz im Jahr 2018. In der Vorwoche holte das Frankfurter-Duo 8,37 Millionen Zuseher, dieser Film rutschte nun auf den 13. «Tatort»-Platz ab.

Bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich „Ich töte niemand“ 2,53 Millionen Zuseher, der Marktanteil belief sich auf tolle 21,4 Prozent. Somit ist der Film der zweiterfolgreichste Franken-«Tatort»  und lag auf dem üblichen Niveau der Krimi-Reihe. In der kommenden Woche ist wieder Wotan Wilke Möhring an der Reihe, jedoch schlug sich sein bis dato letzter Fall mit 7,87 Millionen Zusehern – für «Tatort»-Verhältnisse – schlecht.

Um 21.45 Uhr schickte Das Erste «Anne Will»  auf Sendung, das Thema „Angriffe des Westens auf Syrien - wie gefährlich ist die Konfrontation mit Russland?“ interessierte 3,44 Millionen Fernsehzuschauer. Die Talkshow, in der Norbert Röttgen (CDU), Wolfgang Ischinger, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Jan van Aken (Die Linke) und Golineh Atai zu Gast waren, verbuchte 12,6 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen wurden 7,1 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100330
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 15. April 2018nächster ArtikelPreiserhöhung bei DAZN? Weitere Verzögerung bei F1TV
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Torben Hoffmann
Bittere Nachricht @JB17Official ?strukturelle Muskelverletzung? 4-6 Wochen Pause, WM-Teilnahme noch offen aber gef? https://t.co/WSVOc7Vxcr
Jens Bohl
RT @73Kretzschmar: Wer schafft es ins @ehfcl - Final 4 nach Köln? Kommt schon Leute ??#skyhandball https://t.co/nmWSqw0O5i
Werbung
Werbung

Surftipps

Kacey Musgraves auch 2018 live in Deutschland
Auch 2018 wird Kacey Musgraves Konzerte in Deutschland spielen. Als Hauptact beim ausverkauften "C2C: Country to Country Festival" in der Londoner ... » mehr

Werbung