TV-News

Nach «Start Up!»-Flop: Maschmeyer-Ersatz steht fest

von

Für die vorzeitig abgesetzte Gründershow «Start Up» muss Ersatz her. Die Wahl von Sat.1 fiel zunächst auf ein Reportageformat, eine Woche später folgt eine «The Biggest Loser»-Doku.

An den Erfolg von «Die Höhle der Löwen»  konnte «Start Up!» nicht anknüpfen - im Gegenteil: Schon nach wenigen Ausgaben lief die Sendung mit Carsten Maschmeyer am Mittwochabend so schlecht, dass Sat.1 zur einer vorzeitigen Absetzung gezwungen war. Mittlerweile steht fest, wie der Privatsender in den nächsten Wochen zur besten Sendezeit am Mittwoch plant.

Schon ab kommender Woche wird dort die Reportagereihe «15 Dinge» zu sehen sein, die sich am 18. April zunächst mit Fakten zum Thema Sex befasst. Auch am 1. Mai wird das Format zu sehen sein, dann mit «15 Dinge, die sie über IKEA wissen müssen». Ob das Dokutainment-Format aber den benötigten Erfolg wiederbringen wird, darf bezweifelt werden. Beide Ausgaben der Sendung zeigte Sat.1 bereits, außerdem läuft «15 Dinge» seit seinem Start im Mai 2016 mehr schlecht als recht.

Aber nicht nur die Reportagesendung findet bald einen Platz am Sat.1-Mittwoch. Am 25. April probiert es der Unterföhringer Sender dort auch mit «The Biggest Loser - Unser neues Leben». Die Doku trifft ehemalige Teilnehmer der Sat.1-Abnehmshow und lässt sie berichten, wie die Reality-Show ihr Leben beeinflusst hat.

Kurz-URL: qmde.de/100311
Finde ich...
super
schade
36 %
64 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeues von «Blindspot» bei Sat.1 Emotions, Sitcoms und Superhelden für ProSieben Funnächster ArtikelCBS-Serien siegen am Freitag, «Taken» steigert sich auf Bestwert
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brothers Osborne spielen beim Seaside Country Festival
Seaside Country Festival bringt mit den Brothers Osborne amerikanischen Lifestyle an die Ostsee. Mit der Zunahme von Country Konzerten in den letzt... » mehr

Werbung