Kino-Check: «Zum Verwechseln ähnlich»

FSK: ohne
Genre: Komödie
Starttermin: 13.07.2017

Paul und Sali, beide Mitte Dreißig mit sengalesischen Wurzeln, sind glücklich verheiratet und die stolzen Besitzer eines Blumenladens. Das einzige, was ihr perfektes Leben stört, ist das lange Warten auf die Adoption eines Kindes. Als dann endlich die gute Nachricht von der Adoptionsbehörde eintrifft, ist die Freude natürlich groß. Das neue Baby ist wunderschön, hat blaue Augen... und ist weiß!

OT: Il a déjà tes yeux
Regie: Lucien Jean-Baptiste
Drehbuch: Marie-Françoise Colombani, Sébastien Mounier
Besetzung: Aïssa Maïga, Vincent Elbaz, Zabou Breitman, Guillaume Faure, Grégoire Bonnet
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Zum Verwechseln ähnlich"

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint: «Zum Verwechseln ähnlich»

13.07.17 Alles könnte so schön sein, denn Regisseur Lucien Jean-Baptiste hat sich bei seiner neuen Komödie «Zum Verwechseln ähnlich» ein wirklich feines Thema zur Brust genommen. Dann kommt alles anders. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris live
Maren Morris begeistert ihre Fans bei Konzert in Köln . Nach ihrer US-Tour ist Maren Morris aktuell für fünf Auftritte erstmals in Deutschland, der... » mehr

Werbung