Quotennews

«König von Kreuzberg» läuft schwach an

von
Am Freitagabend startete um 21:45 Uhr die neue Sat.1-Comedyserie «König von Kreuzberg», in der es um Geschichten rund um einen Döner-Imbiss geht. Doch die Mehrheit der Zuschauer konnte sich nicht für die Ethno-Comedy begeistern, denn im Schnitt sahen lediglich 1,48 Millionen Bundesbürger die erste von acht Folgen.

Der Marktanteil lag bei 4,9 Prozent - deutlich zu wenig für Sat.1. Auch bei den 14-49-Jährigen lief es alles andere als rund für «König von Kreuzberg»: Nur 1,15 Millionen junge Zuschauer wollten die Auftaktfolge sehen. Hier wurde ein Marktanteil von 9,4 Prozent erzielt.

Im aktuellen Fernsehjahr erreicht der Berliner Privatsender im Schnitt 10,5 Prozent der Zuschauer. In der Zielgruppe kommt Sat.1 auf einen Marktanteil von 12,0 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/9364
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben am Freitagabend erfolgreichnächster Artikel«Eure letzte Chance» weiterhin im Quotentief

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung